08.11.11 16:57 Uhr
 456
 

Bünde: Schüsse in Zeitarbeitsfirma - vier Personen verletzt

In einer Zeitarbeitsfirma im ostwestfälischen Bünde hat ein Mitarbeiter am Dienstag um sich geschossen und vier Menschen durch Schüsse verletzt.

Nach Angaben der Polizei, wurde der 55-jährige Täter, als er aus dem Haus kam, von Polizeibeamten verhaftet.

Zwei der Angeschossenen erlitten schwere Verletzungen. Die Opfer wurden in Kliniken der Umgebung transportiert. Die Notfallseelsorger sind vor Ort und betreuen die Betroffenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Schuss, Pistole, Zeitarbeitsfirma
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 17:18 Uhr von prototype0815
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieso hat er geschossen? Wegen dem Lohn? Wegen dem Stress? Zu oft krank und mit Kündigung bedroht worden ?

Na bei einer Leihbude gibt es viele gründe zu einer Waffe zu greifen ....

Und den Grund werden wir ja noch erfahren.

[ nachträglich editiert von prototype0815 ]
Kommentar ansehen
08.11.2011 19:20 Uhr von Boron2011
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Die Quelle wie auch die News hier auf SN ist inhaltlich falsch.

Der Geschäftsführer der Filiale hat die Schüsse abgegeben.

Bei der News hier könnte man denken, es wäre ein Leiharbeiter welcher z.B. unzufrieden war, was aber nicht der Fall ist/war.

http://www.focus.de/...
Kommentar ansehen
08.11.2011 21:08 Uhr von 1234321
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Habe mal recherchiert und in der Mitte dieser Seite ein Foto von den beiden geschäftsführern gefunden:
http://www.gesamtschule-buende.de/...

Sie haben auch ein Fitnesscenter/Saunaclub.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?