08.11.11 16:57 Uhr
 457
 

Bünde: Schüsse in Zeitarbeitsfirma - vier Personen verletzt

In einer Zeitarbeitsfirma im ostwestfälischen Bünde hat ein Mitarbeiter am Dienstag um sich geschossen und vier Menschen durch Schüsse verletzt.

Nach Angaben der Polizei, wurde der 55-jährige Täter, als er aus dem Haus kam, von Polizeibeamten verhaftet.

Zwei der Angeschossenen erlitten schwere Verletzungen. Die Opfer wurden in Kliniken der Umgebung transportiert. Die Notfallseelsorger sind vor Ort und betreuen die Betroffenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzung, Schuss, Pistole, Zeitarbeitsfirma
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsschutz prüft rechte Rede von AfD-Politiker Björn Höcke
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen