08.11.11 16:02 Uhr
 195
 

Steam : Hacker-Angriff auf die Foren des Online-Dienstes

Laut der Seite Gamestar.de hat es einen Angriff auf die Foren von Steam gegeben.

Dort wurde Werbung für "sichere Cheats" platziert. Die angegebene Seite soll neben Cheatprogrammen auch pornografisches Material enthalten.

Es gibt keine Information darüber, ob Kundendaten in die Hände der Hacker gefallen sind. Ein offizielles Statement seitens Valve gibt es bis jetzt nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schogette
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Online, Angriff, Hacker, Steam, Valve
Quelle: www.gamestar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 16:02 Uhr von Schogette
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja. Man ist halt mit diesem ganzen Accountbindungen von Spielen eben nicht so sicher. Hier kann ich auch nur wieder auf die Origin-Debatte verweisen. Das ist alles einfach nicht sicher genug !
Kommentar ansehen
08.11.2011 17:11 Uhr von ichwillmitmachen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Steamaccounts sind unabhängig der Steam-Foren-Accounts.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?