08.11.11 15:02 Uhr
 46
 

Koalitionspartner Umberto Bossi fordert Silvio Berlusconis Rücktritt

Der Chef der Koalitionspartei Lega Nord, Umberto Bossi, hat nun auch den Rücktritt von Ministerpräsident Silvio Berlusconi gefordert.

"Wir haben ihn aufgefordert, zur Seite zu treten", so Umberto Bossi. Bossi rechnet aber nicht mit einem Rücktritt am heutigen Tage. Am heutigen Dienstagnachmittag wird erneut über den Rechenschaftsbericht aus dem vergangenen Jahr abgestimmt.

Schon fünf Abgeordnete von Berlusconi kündigten ihre Stimmenenthaltung an. Das gefährdet die Mehrheit von Berlusconi enorm. Wenn Berlusconi verliert hat er zwei Möglichkeiten. Entweder er tritt zurück oder er muss die Vertrauensfrage stellen.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Rücktritt, Silvio Berlusconi, Forderung, Umberto Bossi
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvio Berlusconi muss Ex-Frau rückwirkend zwei Millionen Euro pro Monat zahlen
Silvio Berlusconi bezeichnet Emmanuel Macrons ältere Frau als "bella Mamma"
Spott über Silvio Berlusconi, der sich beim Füttern eines Lämmchens inszeniert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?