08.11.11 14:25 Uhr
 68
 

Berlin: Eisbär Knut bekommt ein Denkmal

Der beliebte und verstorbene Eisbär Knut aus dem Zoologischen Garten in Berlin bekommt ein eigenes Denkmal. Das gab jetzt die Fördergemeinschaft "Freunde des Hauptstadtzoos" bekannt.

Ein eigens dazu gestarteter Ideenwettbewerb soll Vorschläge zur Gestaltung der Bronzeskulptur erbringen. Es werden jedoch noch Sponsoren für das rund 50.000 Euro teurere Projekt gesucht.

Eisbär Knut war am am 19. März 2011 gestorben. Er wurde nur vier Jahre alt und war der Publikumsliebling des Zoos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Berlin, Zoo, Eisbär, Denkmal, Knut
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 14:43 Uhr von Benni02961
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Eisbär Knut war am am 19. März 2012 gestorben."

habe ich so lange geschlafen ?
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:47 Uhr von joseph1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
warum ein denkmal für was eigentlich ????und durch den ganzen hype um knut wurde doch genug geld eingenommen wo is das hin???????????

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Schiss die Arktis kalt?
Nach Freiburg-Mord: "Die Vertreter der Willkommenskultur schweigen"
Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?