08.11.11 14:18 Uhr
 239
 

Rückruf eines Trampolins von Lidl

Lidl ruft ein Trampolin der Marke "Crivit Sports" zurück. Die Kunden sollten das als "Trampolin mit Sicherheitsnetz" bezeichnete Gerät zurückbringen.

Grund sei, dass das Netz gegebenenfalls unter anderem durch Witterungseinflüsse reißen könne. Probleme treten vor allem auf, wenn das Trampolin auch im Winter nicht abgebaut werde.

Kunden, die das Trampolin zurückbringen, erhalten den Einkaufspreis zurück. Das Gerät war seit Ende April 2010 im Handel. Für Nachfragen steht eine kostenfreie Nummer zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sicherheit, Rückruf, Lidl, Trampolin
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn macht 716 Millionen Euro Gewinn
"true fruits"-Chef: Seine in Stahl gegossenen Hoden sind nun Trophäe für Preis
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?