08.11.11 14:18 Uhr
 15.237
 

ZDF enthüllt skurrile "Geheimnisse des Dritten Reiches"

Guido Knopp, Moderator und Chefhistoriker des ZDF, beginnt ab dem heutigen Dienstag um 20:15 Uhr mit einer neuen geschichtlichen Sendereihe, in der es um die skurillen "Geheimnisse des Dritten Reiches" geht.

Darin wird beispielsweise gezeigt, dass Adolf Hitler für sein Bildnis auf den Briefmarken Geld bezog. Die Reichspost musste ihm Tantiemen für die Nutzung seiner Persönlichkeitsrechte zahlen und er wurde so Multimillionär.

Darüber hinaus ließ Hitler seine eigene Cousine Aloisia Veit ermorden, weil diese unter "schizophrener Geistesstörung mit Ratlosigkeit und Depression, Zerfahrenheit, Sinnestäuschungen und Wahnideen" litt und so unter das "Euthanasie"-Programm der Nazis fiel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Geschichte, Adolf Hitler, Sendung, Zweiter Weltkrieg
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 14:42 Uhr von RoB-D
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
ahja: Wen wundert sowas ? Wenn man weiß was er getan hat sollte das nicht wirklich neu sein
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:00 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+25 | -12
 
ANZEIGEN
er wohnt im deutschen Fernsehen,
er wurde dort geboren,
in einer WG mit Adolf Hitler
und anderen Senioren.
Es ist Knopp, Dr. Guido Knopp...
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:05 Uhr von Subhumans
 
+29 | -15
 
ANZEIGEN
Guido Knopp: ist meiner Meinung nach auf Bildniveau. Er will uns immer wieder klarmachen wie "schuldig" wir Deutschen uns heute noch fühlen sollen und welch Schande auf uns lastet....
Lächerlich
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:10 Uhr von verni
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
Na dann: berichtet doch noch besser mal über die "skurilen" Geheimnisse der Bundesregierung...ich glaube dagegen sieht Hitler wie ein Weisenknabe aus und man könnte auch im ZDF endlich mal wieder Monate lang das Abendprogramm füllen.
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:10 Uhr von visnoctis
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
ratlosigkeit ? lol, soll wohl raStlosigkeit heißen
(was mich wieder daran erinnert, daß ich hier noch keinen artikel ohne fehler gefunden hab^^)
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:18 Uhr von sicness66
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Glückwunsch ZDF: Immer wieder Hitler und die Nazis zur besten Sendezeit, aber kritische Sendungen wie Neues aus der Anstalt dann erst zwei Stunden später bringen...
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:58 Uhr von One of three
 
+19 | -2
 
ANZEIGEN
Der Herr Knopp Der Mann ist ein extrem fleissiger Geschichtsmedienguru.

Er hat ein Imperium der Geschichtsunterhaltung aufgebaut - und dabei nie Unwahrheit verbeitet.

Sein Geheimnis sind aus dem Zusammenhang gerissene Dinge, die in die "Schuldig bis in die Ewigkeit" Denkvorgabe der heutigen Zeit passen. Dazu ein meist oberlehrerhafter Kommentatorenton und passende Hintergrundmusik - das beste Beispiel für Manipulation über Ton.

Ergänzend dazu gibt eine Schar von linientreuen und politisch korrekten "Historikern" ihren Senf dazu, Zeitzeugen lässt man nur passendes sagen bzw es werden passende Passagen aus den Interviews mit Zeitzeugen gezeigt.

Jovial wird das eine oder andere Mal Verständnis für Menschen der damaligen Zeit geheuchelt - und trotzdem ständig mit Werte- und Moralvorstellungen der heutigen Zeit damalige Dinge verurteilt.

Das alles wird griffig fürs einfache Gemüt vermittelt - vom Niveau nicht höher als diverse Gerichts- oder Kochsendungen.

Nochmal, da ist nichts gelogen. Es ist halt nur für die heutige Zeit populärhistorisch zusammengekocht.

Mahlzeit!
Kommentar ansehen
08.11.2011 17:38 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Banausen: wie kann man für

http://www.youtube.com/...

nur 6 (-) bekommen...

Banausen ihr :D
Kommentar ansehen
08.11.2011 17:48 Uhr von Karma-Karma
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hihi: Da muss ich an das hier denken: "Hitler auf dem Mars" http://www.paramantus.net/... =D
Kommentar ansehen
08.11.2011 19:39 Uhr von BlueMax90
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
der: alte geschichtsverdreher guido knopp hätt den arm damals als erster hochgerissen..
Kommentar ansehen
08.11.2011 20:32 Uhr von jupiter12
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
na meine kleinen braunen Juenger, Wahrheit kann sehr unangengehm sein.............

Auch wenn ich nicht immer mit der Qualitaet von GK´s Sendungen einverstanden bin,so ist er doch sehr nah an der Wahrheit dran.

Und ich hoffe jede Sendeminute traegt zur Aufklaerung bei und rottet die verseuchte braune Brut aus.

Und da hier ja nur Demoktraten unterwegs sind, wird mir sicherlich jeder Zustimmen und mit + bewerten......

[ nachträglich editiert von jupiter12 ]
Kommentar ansehen
08.11.2011 21:15 Uhr von svizzy
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
zur: abwechslung wäre mal schön etwas über die finanzierung des 3. reiches zu erfahren. durch jüdische banker. die warburg´s kommen mir gerade in den sinn.

[ nachträglich editiert von svizzy ]
Kommentar ansehen
08.11.2011 23:41 Uhr von Floppy77
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@svizzy: Man könnte auch mal eine längere Sendereihe über deutsche Firmen machen die alle mit Zwangsarbeit reich geworden sind. Das wird auch immer gern unter den Teppich gekehrt.

Ein paar dieser Firmen sind in dieser Liste aufgezählt:
http://www.labournet.de/...

Das wäre aber vielen zu unbequem...
Kommentar ansehen
09.11.2011 00:49 Uhr von Gebirgskraeuter
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Floppy: "Man könnte auch mal eine längere Sendereihe über deutsche Firmen machen die alle mit Zwangsarbeit reich geworden sind. Das wird auch immer gern unter den Teppich gekehrt. "

Nö da gibts eigentlich zu jeder denk ich ne Doku...die kommen dann zwar vllt. 03.00 Uhr Nachts auf 3Sat aber ich hab schon einige gesehen ;)

Nur die Boschs waren glaub ne Ausnahme...der war glaub ne rote Socke. Falls ich das jetzt nicht grad verhau...
Kommentar ansehen
09.11.2011 01:00 Uhr von svizzy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@floppy: natürlich kann man das. allerdings wäre es doch sehr interessant wie die breite masse reagieren würde, wenn sie wüsste das der holokaust durch die jüdischen bankiers vorsätzlich (mit)verursacht wurde. das deutschland den krieg gewinnen würde war niemals ein thema. die initiatoren stellten die machthaber für den westen, ns-deutshland und russland.

dies würde die leute vielleicht dazu bewegen sich über das spiel was zur jetzigen zeit mit uns gespielt wird kundig zu machen. was natürlich nicht gewollt ist von den massen medien, weil diese ja genau darauf ausgelegt sind die "richtigen informationen" zu verbreiten.

was natürlich nimanden unschuldig macht der gemordet hat. nur die wirklichen gründe sollten mal offengelegt werden.(geht natürlich nicht weil das spiel noch nicht zu ende ist)
Kommentar ansehen
09.11.2011 07:29 Uhr von Schweinezwerg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So langsam: kann ich das ganze 3. Reich Zeugs nicht mehr sehen und hören. Letzens lief auf 3 Sendern gleichzeitig was zu dem Thema. Auf N24 tobt seit locker 10 Jahren der 2. Weltkrieg gefolgt von Sendungen zur US Navy.
Wenigstens bringt es ZDF sachlich über den Kanal, während man bei N24 eher ein "ui toll, Krieg!" vermitteln möchte.
Kommentar ansehen
09.11.2011 12:34 Uhr von TeleMaster
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
...ist Guido Knopp nicht derjenige, der sich selbst und sein gesamtes Volk immer wieder vor versammelter Mannschaft sprichwörtlich "kastriert" und ist er nicht derjenige, der wegen seinen auffällig übertrieben Geißelungen gar aus dem Ausland schon einige Male kritisch beäugt, bzw. hinterfragt wurde?

Er berichtet nicht einfach nur, er stigmatisiert und brandmarkt; er klärt nicht einfach nur auf, er will Bilder und Emotionen verkaufen. Je schlechter die Deutschen am Ende der Dokumentation wegkommen, desto besser geht es ihm. Und deswegen gucke ich mir von ihm stammende Dokumentationen schon seit Jahren nicht mehr an.

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?