08.11.11 13:47 Uhr
 4.671
 

Katze lief 3.000 Kilometer durch Australien zurück nach Hause

Eine australische Familie zog vom Süden Australiens in den Norden des Kontinents.

Dies gefiel der Hauskatze der Familie überhaupt nicht. Plötzlich verschwand Hauskatze Jessie für 15 Monate. Sie fand sich in ihrem alten Zuhause wieder. Die neuen Bewohner schickten Fotos von Jessie an deren Besitzer. Die Katze war also 3.000 Kilometer quer durch Australien gelaufen.

"Mutter Natur war auf ihrer Seite: Es war Regenzeit. Danach herrschte eine Maus- und Heuschreckenplage. Es gab also Fressen und Wasser den ganzen Weg über", so ihre Besitzerin glücklich. Die Katze bleibt nun dort zusammen mit ihrem Bruder Jack, der damals kurz vor dem Umzug weglief.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Australien, Katze, Umzug, Wanderung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 13:51 Uhr von Bayernpower71
 
+37 | -2
 
ANZEIGEN
Deshalb: soll man auch Katzen nach einem Umzug 6 Wochen nicht aus dem Haus lassen, damit sie ihr neues Umfeld kennenlernt. Gerüchten zufolge orientieren sich Katzen am Magnetfeld der Erde, dadurch finden sie auch 3000 km weit wieder nach Hause
Kommentar ansehen
08.11.2011 14:32 Uhr von Starbird05
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Bayernpower71: Du hast recht..... Katzen darf man wirklich einige Wochen nicht mehr aus dem neuen Zuhause raus lassen....
Selbst das Umziehen ist für Katzen nicht gut, da es Gewohnheitstiere sind.

Das mit dem Magnetfeld der Erde habe ich noch nicht bei Katzen gehört, aber Theoretisch passt es....

Und 3000km sind schon heftig.....
Kommentar ansehen
08.11.2011 17:37 Uhr von gamer9991
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Beeindruckende News, sofern sie keine Lüge ist... Denn Welt ist nicht gerade die seriöseste Seite
Kommentar ansehen
08.11.2011 18:26 Uhr von artemi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
beste katze der welt
Kommentar ansehen
08.11.2011 20:13 Uhr von cymax
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sieht echt aus: einfach mal hier nachlesen: http://www.dailytelegraph.com.au/... das sieht dann doch ziemlich echt aus
Kommentar ansehen
09.11.2011 00:27 Uhr von fraro
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ist: das sicher, daß die Katze lief? Vielleicht ist sie mit dem Möbelwagen wieder zurückgefahren? ;-)
Kommentar ansehen
09.11.2011 10:29 Uhr von Farscape99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unsere: hat damals 3 Monate gebraucht für 5 Kilometer, aber immerhin hat sie in die alte Wohnung zurück gefunden. Ist direkt (versehentlich) nach dem Umzug zur Tür raus. Ist eben ein Mädel - wollte direkt zum shoppen in den Wald. Und verspäten tun wir uns ja auch meist, da kann man schon mal 3 Monate unterwegs sein :-)

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Tennis: Boris Becker wird nach Trainer-Aus bei Novak Djokovic Eurosport-Experte
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?