08.11.11 13:20 Uhr
 573
 

Zu viel Botox? Kylie Minogues Gesicht wirkt eingefroren

Popsängerin Kylie Minogue ist inzwischen 43 Jahre alt, hat aber immer noch ein faltenfreies Gesicht, das inzwischen jedoch Fragen aufwirft.

Auf letzten Fotos wirkt es nämlich so, als hätte sie sich zu viele Botox-Spritzen setzen lassen.

Kylies Gesicht sah wie eingefroren aus, als sie bei einer Spendengala in London gesichtet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Gesicht, Kylie Minogue, Aussehen, Botox
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Liebe ist Liebe": Ohne Homo-Ehe will Kylie Minogue in Australien nicht heiraten
Kylie Minogue singt beim 90. Geburtstag der Queen
Kylie Minogue streitet sich mit Kylie Jenner um Namensrechte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 14:30 Uhr von RainerKoeln
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ouha: auf dem bild sieht sie wirklich wie eingefroren aus. liegt vielleicht daran, dass das bild nur 1frame hat
Kommentar ansehen
08.11.2011 16:15 Uhr von Canay77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: war mal so hübsch. Die schaut fas so aus wie Mickey Rourke

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Liebe ist Liebe": Ohne Homo-Ehe will Kylie Minogue in Australien nicht heiraten
Kylie Minogue singt beim 90. Geburtstag der Queen
Kylie Minogue streitet sich mit Kylie Jenner um Namensrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?