08.11.11 14:47 Uhr
 64
 

Poker: Immer mehr Frauen sitzen am Tisch

Früher wurde das Kartenspiel Poker immer als Männersache angesehen. Heute findet man aber immer mehr Frauen an den Pokertischen und bei den internationalen Turnieren.

Die Frauen sind nicht nur dabei sondern pokern auch ganz oben mit. Mit Können und Schönheit lassen die Damen so manchen Pokerspieler alt aussehen. So z.b auch Vanessa Rousso, sie ist eine Bereicherung für die Pokerszene und hat sich einen Platz ganz oben in der Rangliste erkämpft.

Eine der berühmtesten deutschen Pokerspielerinnen ist wohl Sandra Naujoks. Die Damen pokern sich nach oben und werden zur scharfen Konkurrenz für die Herren am Spieltisch. Vielleicht hat das Kartenspiel mit einer höheren Frauenquote ja doch noch eine Chance als Sport anerkannt zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LenaKoch
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Quote, Tisch, Poker
Quelle: bpoker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltmeister: Deutschland liebt Kindersex,..
Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 15:28 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kein Wunder: sie kommen ja auch leichter ans Geld. Unsereiner hat es da schon schwerer.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?