08.11.11 12:07 Uhr
 111
 

Vorwürfe gegen US-Präsidentschaftskandidat Herman Cain: Frauen sexuell belästigt?

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Herman Cain sieht sich derzeit massiven Vorwürfen ausgesetzt.

Bereits eine vierte Frau behauptet, dass Cain sie sexuell belästigt habe. Sharon Bialek ging mit ihren Beschuldigungen in die Öffentlichkeit und sagt: "Er berührte mein Bein, griff unter meinen Rock und nach meinen Genitalien."

Als sie sich gewehrt habe, setzte Cain hinzu: "Du willst doch einen Job, oder?" Der Präsidenschaftskanditat wies alle Anschuldigungen zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, Belästigung, Präsidentschaftskandidat, Herman Cain
Quelle: www.sueddeutsche.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 12:12 Uhr von BoscoBender
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das immer das Angebot von Sex: ein skandal sein soll verstehe ich nicht wenn er dicke eier hat und es einer anbietet ist man gleich schwein aber packt dich eine frau am arm und sagt besorgs mir jetzt ist es legitime...
Da verstehe das doch einmal wer...
Kommentar ansehen
08.11.2011 13:17 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Manchmal kann ich mir auch gut vorstellen, dass es genau andersrum war:

Sie: "Bitte, ich brauch den Job!" *grabsch*
Er: "Nein danke!"

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?