08.11.11 06:26 Uhr
 3.849
 

Navy Seals berichten vom Tod Osama Bin Ladens

Am 2. Mai 2011 wurde der gesuchte Top-Terrorist von US-Navy Seals in Abottabad in Pakistan getötet. "Team Six"-Kommandant Chuck Pfarrer hat diesen Einsatz in einem Buch niedergeschrieben. Darin erzählt er, dass Bin Laden bereits 90 Sekunden nach Landung des Teams tot war.

Mittels speziellen Hubschraubern, die besonders leise sind, wurde die Geheimoperation eingeleitet. Zwölf Seals wurden zum Dach des Wohngebäudes gebracht, in dem Osama Bin Laden vermutet wurde. Sie stürmten das Haus durch die Scheiben.

Die dritte Frau des Al-Kaida-Führers wurde zu Boden geworfen, als Bin Laden selbst bemerkte, was sich in seinem Haus abspielt. Wenig später erreichte das Weiße Haus die Funkmeldung "Geronimo Echo KIA - bin Laden enemy killed in action."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Pakistan, Bericht, Osama bin Laden, Navy
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 06:26 Uhr von FrankaFra
 
+6 | -13
 
ANZEIGEN
Die Quelle schildert noch mehr Einzelheiten, die ich nur kurz zusammenfassen konnte. Viel Spass beim Lesen.
Kommentar ansehen
08.11.2011 07:01 Uhr von kochtopf1
 
+16 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.11.2011 07:09 Uhr von HydrogenSZ
 
+18 | -21
 
ANZEIGEN
Vor 10 Jahre: am 16.12.2001 , soweit ich weiß , ist Bin Laden an Lungen- und Nierenversagen gestorben.
Kommentar ansehen
08.11.2011 07:36 Uhr von Cheater95
 
+11 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.11.2011 07:45 Uhr von bigJJ
 
+11 | -6
 
ANZEIGEN
Ich glaube auch dass er früher gestorben ist...
Beweise? Es gibt keine richtigen! Eher Anhaltspunkte, aber wenn der Komandant des TeamSix plötzlich ein Buch rausbringt, dann zeigt dass nur, wie sehr man die Menschen überzeugen will...
Kommentar ansehen
08.11.2011 07:49 Uhr von jaxdeluxe
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: Ob das so schlau ist wenn der Kommandant sich "outet" und seinen vollen Namen preis gibt?
Auf der einen Seite will er sicher Profit aus der Sache schlagen, aber auf der anderen Seite könnte er so zu einer Hassfigur für Bin Laden Anhänger werden...

@ die beiden ersten Kommentare: Interessante Aussagen, aber habt ihr Quellen?
Kommentar ansehen
08.11.2011 08:44 Uhr von Dennisum
 
+5 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.11.2011 09:19 Uhr von kingoftf
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Dennisum: Da fehlt in deinen Quellen nur noch das Titanic-Magazin
Kommentar ansehen
08.11.2011 09:30 Uhr von Dennisum
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
satire ? meiner meinung nach hat das mit satire nicht viel zu tun. ich betrachte die ganze geschichte auch von einem anderen blickwinkel und stell fragen.
ich bin nicht so gutgläubig und glaube ales was mir in den massenmedien vorgekaut wird.
Kommentar ansehen
08.11.2011 09:41 Uhr von c0rE_eak_it
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
dennisum: also wer wirklich immernoch diesem allesschallundrauch unsinn glaubt sollte mal recherchieren über den Blog und seinen Besitzer ;)
Kommentar ansehen
08.11.2011 11:11 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es gibt schon seit Mitte Ende der 80er Jahre kein Team 6 mehr.

Aber vielleicht ist BILD die Abkürzung DEVGRU zu kompliziert.


@ Warpilein2

Auf Quellen zu verweisen, die in den Wirren eines Krieges einen extrem auflagenstarken Bericht veröffentlicht haben, zeugt jetzt nicht unbedingt davon, dass man die Thematik an sich verstanden hat.
Kommentar ansehen
08.11.2011 11:57 Uhr von custodios.vigilantes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
1984: das Zitat stammt (angeblich) von Goebbels, nicht von Adolf:

"Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.

Man kann die Lüge so lange behaupten, wie es dem Staat gelingt, die Menschen von den politischen, wirtschaftlichen und militärischen Konsequenzen der Lüge abzuschirmen. Deshalb ist es von lebenswichtiger Bedeutung für den Staat, seine gesamte Macht für die Unterdrückung abweichender Meinungen einzusetzen.

Die Wahrheit ist der Todfeind der Lüge, und daher ist die Wahrheit der größte Feind des Staates."

Aussagekräftiger ist aber folgendes Zitat:

"Wir haben das Deutsche Volk ja nicht gezwungen uns zu wählen.
Es hat uns selbst an die Macht gebracht,
jetzt wird ihnen eben das Hälschen durchgeschnitten."

[ nachträglich editiert von custodios.vigilantes ]
Kommentar ansehen
08.11.2011 12:47 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Warpilein2: "Aber warum musste er dann immer in ein Krankenhaus zur Behandlung und hat es nicht von anfang an zuhause gemacht?"

Er musste nicht. Er ging, weil es bequemer und natürlich sicherer ist.

Folgt man deiner Argumentation könnte man jegliche Krankenhäuser abschaffen und alles über mehr oder minder mobile Lazarette regeln - klappt in Kriegen doch auch.
Kommentar ansehen
08.11.2011 13:25 Uhr von BurnedSkin
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ Dennisum: "ich bin nicht so gutgläubig und glaube ales was mir in den massenmedien vorgekaut wird."

Nee, Du bist NOCH gutgläubiger und glaubst, was Dir von Verbreitern schwachsinniger Verschwörungstheorien vorgesetzt wird. Das ist schon keine Gutgläubigkeit mehr, sondern Dummgläubigkeit. -_-
Kommentar ansehen
08.11.2011 14:50 Uhr von d0ink
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Denkt doch mal logisch nach... es wäre für Bin Laden garnicht _möglich_ gewesen, sich noch länger am Leben zu halten als bis zum Jahre 2001.
Keine Dialyse = Tod
So ist das nunmal. Ihr kleinen Papageien und Schäfchen ;-)
Kommentar ansehen
08.11.2011 16:40 Uhr von Perisecor
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ d0ink: "als bis zum Jahre 2001.
Keine Dialyse = Tod"

Oh. Wurde das Dialyseverfahren 2001 weltweit abgeschafft und alle technischen Geräte restlos vernichtet?
Kommentar ansehen
08.11.2011 17:29 Uhr von gamer9991
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Darin erzählt er, dass Bin Laden bereits 90 Sekunden nach Landung des Teams tot war.

Ich dachte es gab einen fast 30 Minütigen Kampf, bevor sein Schlafzimmer gestürmt wurde?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?