07.11.11 20:24 Uhr
 969
 

ZDF: "Wetten, dass..?" wird nach einer Pause von zwei Moderatoren präsentiert

Thomas Bellut, seines Zeichens Programmdirektor beim Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF), erklärte gegenüber der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung", dass "Wetten, dass..?" nach einer Pause weiter gehen wird.

Dann werden zwei Moderatoren durch die Show führen. Ob Michelle Hunziker zu diesem Team gehören wird, ist zurzeit noch unklar.

Derzeit laufen Gespräche mit mehreren Personen, führte Bellut weiter aus. Eine Entscheidung gibt es allerdings erst dann, wenn Thomas Gottschalk seine letzte "Wetten, dass..?"-Sendung absolviert hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: ZDF, Moderator, Wetten dass..?, Pause
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2011 20:30 Uhr von kingoftf
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.11.2011 22:04 Uhr von backuhra
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Bitte: denkt doch einfach mal an den Matthias Opdenhövel. Der ist wie Gottschalk find ich!
Kommentar ansehen
07.11.2011 22:47 Uhr von 1234321
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wetten Dass Gottschalk weiter macht !
Kommentar ansehen
08.11.2011 07:27 Uhr von Teitei
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso reden alle: eigentlich immer über einen männlichen Nachfolger?? Warum keine Frau? Wenn´s zwei sein sollen, gut, aber ich würde einfach mal die Hauptmodereation einer Frau überlassen? warum sollte sie schlechter sein?

Mein Tipp: Barbara Schöneberger!

Solange es nicht die Hunziker oder der Bohlen ist, ists mir aber dennoch erstmal egal.
Kommentar ansehen
08.11.2011 12:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wird nix mehr: Nachdem HaPe leider abgesagt hat gibts keinen weiteren der die Größe hat für Wd. Die namen die gefallen sind (schöneberger, opdendövel usw) kann man getrost in die Tonne kloppen.
Es wird niemanden geben der Wd vernünftig weiterführen wird.
Kommentar ansehen
09.11.2011 11:47 Uhr von Gandalf_1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Immer wieder lustig: Als Gottschalk damals WD übernahm, gab es so ziemlich die gleichen Kommentare. Kaum einer hatte ihm zugetraut die Show zu tragen und die, die es ihm zugetraut haben, hatten kein Vertrauen mehr in die Show.

Dennoch hat es Gottschalk bei aller Kritik geschafft die Show zeitgemäßer umzubauen und erfolgreiche Megastars zu holen, die sonst keiner bekam.

Heute steht WD vor dem selben Problem wie damals, eingestaubt und ohne Moderator. Warum sollte sich die Geschichte also nicht widerholen?

Wers letzlich aber machen soll, hmm, da habe ich auch keine Idee. Warum nicht einem unverbrauchten Gesicht eine Chance geben?

Letztendlich gilt ja doch wer die Show bis jetzt nicht mochte wird sie auch dann nicht einschalten und alle andern sollten nicht jetzt schon jammern.

[ nachträglich editiert von Gandalf_1 ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?