07.11.11 18:45 Uhr
 160
 

Fußball: Der DFB zieht Anatolij Tymoshchuk für drei Spiele aus dem Verkehr

Der FC Bayern München muss die nächsten drei Meisterschaftsspiele auf seinen Spieler Anatolij Timoschtschuk verzichten. Der Ukrainer wurde am Sonntag im Auswärtsspiel beim FC Augsburg vom Platz gestellt.

Kölns Verteidiger Henrique Sereno sah beim Bundesligaspiel gegen Werder Bremen die Rote Karte und wurde vom DFB für ein Match gesperrt.

Auch die drei Spiele Sperre gegen den Augsburger Torsten Oehrl wird nicht gemindert. Der FC Augsburg hatte dagegen Berufung eingelegt.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, DFB, FC Augsburg, Anatoli Timoschtschuk
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2011 21:45 Uhr von Allmightyrandom
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schweini: verletzt. Timoschtschuk gesperrt... hoffentlich lassen Sie noch ein paar Punkte liegen, ich möchte gegen Dortmund ein Spiel um die Tabellenführung sehen!
Kommentar ansehen
08.11.2011 15:24 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@allmighty: Bis zu dem Spiel werden sie kaum die Chance haben noch Punkte liegen zu lassen, da es ja schon die nächste Begegnung ist.

Und Tymostchuk werden sie sicherlich adäquat ersetzen können. Müssen halt Gustavo und Alaba die Doppel 6 spielen.

Und in der Form die die Bayern zur Zeit haben wird es schwer da Punkte zu holen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Fußball: Heynckes soll Trainer des FC Bayern München werden
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?