07.11.11 18:09 Uhr
 596
 

Möglicher Silvio Berlusconi Rücktritt sorgt für steigende Ölpreise

Am heutigen Montag wurden Spekulationen laut, dass Silvio Berlusconi, der Ministerpräsident von Italien, zurücktreten will. Dieses Gerüchte sorgte dafür, dass die Ölpreise deutlich zulegen konnten.

So wurde am frühen Montagabend ein Fass (159 Liter) Nordseeöl der Sorte Brent (Dezember-Kontrakt) mit 113,67 US-Dollar gehandelt. Zum Wochenschluss am vergangenen Freitag lag der Kurs noch 111,97 US-Dollar.

Auch der Preis für Öl der Sorte West Texas Intermediate konnte auf 94,87 (Freitagabend: 94,27) US-Dollar zulegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Italien, Rücktritt, Öl, Silvio Berlusconi, West Texas Intermediate
Quelle: www.volksfreund.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2011 18:57 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
dann ist: das halt so.
Kommentar ansehen
07.11.2011 19:17 Uhr von blz
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wie denn das? Und Obama geht, steigen die Preise für Mett in Köln oder was? Die spinnen, die Römer.
Kommentar ansehen
07.11.2011 21:24 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich: furze, trage ich im Allgemeinen die Schuld dafür, dass sich das Ozonloch vergrößert...
Kommentar ansehen
07.11.2011 22:54 Uhr von .stef.
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Heute: schien die Sonne, vllt auch wegen Rücktritt Berlusconi?
Kommentar ansehen
08.11.2011 02:48 Uhr von d0ink
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
da haben sie ja endlich mal wieder einen Grund, warum (sie) die Ölpreise steigen (lassen können). ;-)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?