07.11.11 17:57 Uhr
 608
 

Fußball: Jens Lehmann kritisiert Manuel Neuer - "Er hatte nur Glück"

Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann hat sich kritisch zur Aktion seines Nachfolgers Manuel Neuer beim Spiel des FC Bayern Münchens gegen den FC Augsburg geäußert. Beim knappen 2:1-Sieg der Münchner am Wochenende hatte Neuer den Ball gegen Augsburgs Edmond Kapllani kurz vor Schluss bravourös pariert.

Lehmann sah dies allerdings anders: "Die Technik ist fragwürdig. Er geht schnell runter und macht eine stereotype Bewegung - da hat er Glück, dass er ihn noch hält", sagte der 42-jährige. Nach der Partie hatten andere Experten, vor allem Bayern-Präsident Uli Hoeneß, Neuers Parade gelobt.

Der Ex-Schalker blieb jedoch bescheiden, sprach von einstudierten Automatismen und ein "bisschen Glück". Jens Lehmann erkannte dem Bayern-Keeper im Anschluss jedoch auch die nötige Erfahrung ab: "Ein junger Torwart kann noch nicht so gut sein. Man versteht das Spiel mit 20 nicht so gut wie mit 30".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sicness66
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Glück, Jens Lehmann, Manuel Neuer
Quelle: www.sport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2011 18:04 Uhr von sgitte
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Typisch Lehmann

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Frust bei FC Bayern München trotz CL-Sieg gegen Anderlecht
Uni-Studie: Unsympathischer Fußball-Klub Deutschlands ist FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?