07.11.11 16:54 Uhr
 131
 

All Nippon Airways: Komplikationen mit Boeings´ Dreamliner 787

Einen schlechten Start legte die erste Charge von Boeings neuem Superflugzeug hin: Während einem der ersten kommerziellen Flügen nach Erlangung der Lufttüchtigkeit und Auslieferung konnte das Hauptfahrwerk während des Landeanfluges auf Okayama nicht automatisch ausgefahren werden.

Offensichtlich durch den Ausfall eines Hydraulikventils, war die Besatzung gezwungen, eine Platzrunde zu drehen während der sie das Fahrwerk manuell bedienen musste. Eine sichere Landung war mit einer halben Stunde Verspätung dennoch möglich.

All Nippon Airways (ANA) ist die erste Fluggesellschaft, die dieses neue Flugzeug fliegt und plant, bis Jahresende die ersten sieben von insgesamt 55 Flugzeugen einzusetzen. Im Januar soll mit internationalen Flügen begonnen werden, unter anderem auch nach Deutschland auf der Linie Frankfurt-Tokio.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ElChefo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Airline, Fluggesellschaft, Dreamliner, Komplikation, All Nippon Airways
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2011 16:54 Uhr von ElChefo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es mag nicht so dramatisch wirken, aber die meisten bzw.. alle Flugunfälle basieren auf einer Verkettung von Kleinigkeiten. Hinzu kommt, das ein solches Flugzeug unglaubliche Kosten verursacht, wenn es auf dem Boden steht. Ein denkbar schlechter Start, gerade auch was das Image der neuen Flotte angeht.
Kommentar ansehen
07.11.2011 17:00 Uhr von Hawkeye1976
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das Problem kann genauso bei altgedienten Fliegern auftreten. Aus diesem Grunde gibt es ja die Möglichkeit, das Fahrwerk manuell rauszukurbeln.
Ich würde da jetzt nicht gleich ein Problem mit dem Dreamliner sehen.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?