07.11.11 16:23 Uhr
 3.504
 

eBay stoppt Versteigerung von Freundschaftsangebot

Noch vor wenigen Tagen berichtete ShortNews davon, dass Kimberly (22) aus Dresden sich auf der Auktionsseite eBay als Online-Freundin versteigern lassen wollte.

Doch wenige Stunden vor Auktionsende sperrte eBay diese Auktion, da sie gegen die AGB der Plattform verstoßen würde.

Bis zur Sperrung wurden 15 Euro für Kimberly geboten. Ziel der Auktion war es, das Taschengeld der 22-Jährigen aufzubessern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Freund, eBay, Versteigerung, Auktion, Taschengeld
Quelle: zweinullig.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.11.2011 16:48 Uhr von Jolly.Roger
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte? 22jährige .... Taschengeld aufbessern....

Frau, geh arbeiten!
Kommentar ansehen
07.11.2011 17:09 Uhr von SN_Spitfire
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Newsinhalt: War klar, dass sowas kein Geld bringt.
Schlimmer sind nur noch die Versteigerung seiner Jungfräulichkeit...

Zum grammatikalischen: Es heisst AGB und nicht AGBs, da AGB bereits die Mehrzahl ist!
Kommentar ansehen
07.11.2011 19:07 Uhr von nstyle
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Als ich die Auktion zuletzt verfolgt habe, lag der Preis bei 30€ und die Auktion lief noch 1.5 Tage.
Kommentar ansehen
07.11.2011 21:04 Uhr von JerryHendrix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Da wurden wohl einige Gebote gestrichen, da der aktuelle Stand der Gebote tatsächlich über 30€ lag als ich die Auktion ansah.
Kommentar ansehen
07.11.2011 23:37 Uhr von Last_Judgement
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ PauleMeister: ich finde die Überschrift des Artikels in deiner Quelle so treffend: Prostitution 2.0 :)
Kommentar ansehen
08.11.2011 08:55 Uhr von Klecks13
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Jolly.Roger: "Frau, geh arbeiten!"
*unterschreib*

Wenn ich mir ihr Foto hier so anschaue
http://www.rumsabbeln.de/...
dann hat das Blondchen wohl Paris Hilton als Vorbild...

...Dumm nur, dass sich ihre Eltern weigern, Milliardäre zu werden und Töchterchen durchzufüttern ;-)
Kommentar ansehen
12.11.2011 15:18 Uhr von freebird
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Arme Gessellschaft! Schon traurig das Ebay das erst so spät gestoppt hat.

Und dann wundern sich die Mädels wenn sie dann belästigt oder sogar Gewalt angetan wird.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind
Fußball: FIFA-Chef will WM mit 16 Dreiergruppen vor K.o.-Phase
FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?