07.11.11 14:58 Uhr
 336
 

Trash-Metalband "Gwar" setzt Tour trotz Tod ihres Gitarristen fort

Am 03. November verstarb Cory Smoot, der Gitarrist der Trash-Metalband "Gwar". Diese hat nun angekündigt ihre laufende Tour dennoch fortzusetzen.

Smoot starb in dem Tourbus der Band, wo ihn die geschockten Musiker fanden. Die Todesursache ist noch nicht bekannt.

Obwohl alle Bandmitglieder sofort daran dachten, die Tournee zu beenden, mache man nun doch weiter: Smoot wäre "angepisst", würde man dies nicht tun.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Musik, Tour, Metal, Fortsetzung
Quelle: www.guardian.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 22:07 Uhr von BetzenBube
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falsches Genre: Gwar ist eine Thrash-Metalband! Und keine Trash/Müll-Metalband

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge
Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?