07.11.11 12:12 Uhr
 50
 

Sibylle Lewitscharoff wurde mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet

Die Schriftstellerin Sibylle Lewitscharoff wurde in Braunschweig mit dem Wilhelm-Raabe-Literaturpreis ausgezeichnet.

Sie erhielt den mit 30.000 Euro dotierten Preis für ihren Roman "Blumenberg" Laut der Jury verknüpfe die in Berlin ansässige Autorin damit die "Bewegungen des geistigen Zentralgestirns und seiner Trabanten zu einem einzigartigen Erzählkosmos."

Der Literaturpreis, der von Braunschweigs Oberbürgermeister Gert Hoffmann an die Künstlerin übergeben wurde, wird von der Stadt Braunschweig gemeinsam mit dem Deutschlandfunk gestiftet.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Literaturpreis, Sibylle Lewitscharoff, Wilhelm Raabe
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?