07.11.11 12:06 Uhr
 111
 

Fußball: Energie Cottbus zieht Einspruch gegen Strafe für Trainer Wollitz zurück

Im Zweitligaspiel bei Fortuna Düsseldorf war Energie-Cottbus-Coach Claus-Dieter Wollitz vom Schiedsrichter auf die Tribüne verbannt worden, weil er sich an der Seitenlinie nicht fair gegenüber dem Schiedsrichtergespann verhalten hatte.

Dafür bekam Wollitz vom DFB eine Geldstrafe von 2.000 Euro aufgebrummt.

Der Zweitligist hat die Revision gegen die Geldbuße jetzt zurückgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Trainer, Strafe, Cottbus, Energie Cottbus, Einspruch, Claus-Dieter Wollitz
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?