06.11.11 20:41 Uhr
 173
 

Essen: Dieb flüchtete mit dem Taxi

Am Samstag wurde ein Mann von einem 28-Jährigen überfallen. Der Täter klaute ihm sein Geldbeutel aus der Jackentasche.

Mit einem Taxi flüchtete der Dieb und ließ sich nach Hause fahren. Die Polizei konnte durch die Taxizentrale die Adresse des Räubers ermitteln und fand in seiner Wohnung die geklaute Geldbörse sowie weiteres Diebesgut.

Der unter Drogen stehende Dieb wurde festgenommen und eine Blutprobe entnommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: promises
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Essen, Dieb, Taxi, Geldbeutel
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
Hamburg: Mann will Schlüssel aus Gully fischen und bleibt kopfüber stecken
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München gewinnt 3:0 in CL-Spiel gegen Celtic Glasgow
Russische Trollfabrik finanzierte angeblich afroamerikanische US-Bürgerrechtler
Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?