06.11.11 20:21 Uhr
 104
 

Hannover: Wohnhaus bei Feuer komplett zerstört

In Garbsen ist am heutigen Sonntagnachmittag ein zum Wohnhaus umgebautes, früheres Stallgebäude bis auf die Grundmauern abgebrannt.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand, da sich die Bewohner momentan auf einer Urlaubsreise befinden.

Über die Brandursache ist noch nichts bekannt. Die Polizei wird ihre Ermittlungen aufnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Hannover, Glück, Wohnhaus
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Lebenslange Haft für Raser: Polizeigewerkschaft findet Mordurteil begrüßenswert
13-jährige Lisa: Russlanddeutsche soll von Deutschem missbraucht worden sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dänemark: Rentner wegen bestellten Vergewaltigungen von Kindern vor Gericht
Deutschlands größter Baukonzern Hochtief würde Mauer zu Mexiko bauen wollen
Mindestlöhne in EU deutlich gestiegen: In Deutschland ist er spürbar niedriger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?