06.11.11 20:14 Uhr
 114
 

Fußball/FIFA: Joseph Blatter gibt schwere Fehler im Korruptionsskandal zu

Der Präsident der FIFA, Joseph Blatter, hat eingeräumt, dass innerhalb des Weltfußball-Verbandes entsetzliche Fehler gemacht worden sind. Mit der Aussage bezog er sich auf die Korruptionsvorwürfe der vergangenen Monate.

Die vergangenen 100 Tage seien die schwersten in der Geschichte der FIFA gewesen.

Blatter äußerte sich weiter, dass es Zeit bräuchte, bis "die faulen Äpfel vom Baum fallen". Im Dezember will der Verband weitere Namen im Korruptionsskandal nennen. Darunter seien auch Top-Funktionäre der FIFA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FIFA, Korruption, Joseph Blatter