06.11.11 20:07 Uhr
 392
 

Neuruppin: Mann findet 27.000 Euro auf einem Gebrauchtmarkt für Autoteile

Ein 60-jähriger Bremer fand auf einem Gebrauchtmarkt für Autoteile eine prall gefüllte Geldbörse.

In ihr befanden sich 27.000 Euro. Der Mann gab die Geldbörse ohne zu zögern bei der Polizei ab.

Zuvor hatte ein 60-jähriger Niederländer den Verlust des Geldes gemeldet. Dieser konnte mit der frohen Botschaft benachrichtigt werden. Er war überglücklich.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Automarkt, Neuruppin, Geldbeutel
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?