06.11.11 20:07 Uhr
 391
 

Neuruppin: Mann findet 27.000 Euro auf einem Gebrauchtmarkt für Autoteile

Ein 60-jähriger Bremer fand auf einem Gebrauchtmarkt für Autoteile eine prall gefüllte Geldbörse.

In ihr befanden sich 27.000 Euro. Der Mann gab die Geldbörse ohne zu zögern bei der Polizei ab.

Zuvor hatte ein 60-jähriger Niederländer den Verlust des Geldes gemeldet. Dieser konnte mit der frohen Botschaft benachrichtigt werden. Er war überglücklich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Fund, Automarkt, Neuruppin, Geldbeutel
Quelle: www.rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste
Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?