06.11.11 19:31 Uhr
 11.730
 

Kinderschänder ließ nach Vergewaltigung 13-jähriges Opfer um sein Leben flehen

Ein vielfach vorbestrafter Kinderschänder hat sich an seiner 13-jährigen Schwägerin in einer Gartenlaube vergangen. Anschließend holte der aus Salzgitter stammende 31-jährige Hildesheimer einen Strick und drohte damit sie umzubringen.

Nach der Vergewaltigung sagte der Mann zu dem Mädchen mit dem Strick in der Hand: "Du weißt, was jetzt kommt, ich kann dich nicht gehen lassen." Vor dem Gericht gab der Angeklagte an, dass das Mädchen um sein Leben gebettelt hat.

Der Mann war zuvor unter harten Auflagen von einem Gericht zur Bewährung freigelassen worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Opfer, Vergewaltigung, Kinderschänder
Quelle: www.newsclick.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

52 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2011 19:35 Uhr von Konstantin.G
 
+56 | -41
 
ANZEIGEN
hier noch eine zweite Quelle: mit Foto:
http://www.bild.de/...

Verurteilter Kinderschänder vergewaltigt Mädchen

Kinderschänder Dennis H. (31, re.) auf dem Weg in den Gerichtssaal. Der Staplerfahrer ist bereits zweimal wegen sexuellen Missbrauchs vorbestraft.


Leider habe ich die zweite Quelle erst gesehen nachdem ich die News bereits eingeliefert hatte.

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 19:40 Uhr von ZzaiH
 
+78 | -13
 
ANZEIGEN
oje: mehrfach vorbestraft und erst 31....
aber sicherungsverwahrung verstösst ja gegen eu-recht...
Kommentar ansehen
06.11.2011 19:41 Uhr von Pikatchuu
 
+35 | -87
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2011 19:46 Uhr von Odysseus999
 
+39 | -9
 
ANZEIGEN
Das war ja mal wieder klar: immer die gleichen Kandidaten, die solche verabscheuungswürdigen Verbrechen an hilflosen kleinen Kindern begehen.

[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 19:52 Uhr von Gringo75
 
+39 | -2
 
ANZEIGEN
>>Das Landgericht Braunschweig schickte ihn deshalb zum Maßregelvollzug in die Psychiatrie in Hildesheim. Fast zehn Jahre lang – bis ihm die Hildesheimer Strafvollstreckungskammer und Gutachter Johannes Pallenberg die Chance zur Bewährung eröffneten.<<
Man sollte in solchen Fällen den Gutachter plus Richter auch zur Verantwortung ziehen... geht aber leider nicht.

Sowas gehört hinter Gitter um die Öffentlichkeit vor ihnen zu schützen und zwar bis sie waagerecht rausgetragen werden.
Kommentar ansehen
06.11.2011 19:59 Uhr von blz
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
@zzaih: Das stimmt nicht. Die !nachträgliche! Sicherungsverwahrung verstößt gegen EU Recht. Soweit ich weiß, können Richter direkt beim Schuldspruch die Sicherungsverwahrung anordnen. Nachträglich geht das nicht mehr, was in meinen Augen auch korrekt ist.
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:04 Uhr von Kati_Lysator
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
ob man von dem noch öfters hören wird? so alle jahre wieder? ach scheiße, den tätern passiert wieder nicht viel. mir tun die künftigen opfer leid.
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:06 Uhr von Odysseus999
 
+20 | -11
 
ANZEIGEN
"ob man von dem noch öfters hören wird?"
Nein, dafür aber von anderen seiner Landleute, die sind alle nicht besser, kennen wir ja zu Genüge.
Da ist einer wie der andere
(in Analogie)
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:17 Uhr von Ananasabenteurer
 
+31 | -3
 
ANZEIGEN
Wut: "Demnach gabelte der 31-Jährige seine junge Schwägerin am 14. Juli im Hildesheimer Stadtgebiet auf, als er mit seinem dreijährigen Sohn im Auto unterwegs zum Schrebergarten war"

Mit seinem 3 jährigen Sohn! ...

"Vor dem Gericht gab der Angeklagte an, dass das Mädchen um ihr Leben gebettelt hat."


Dieser Typ macht mich so wütend . Absolut asozialer Abschaum. *kopfschüttel*
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:35 Uhr von ShyOne
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
lina: dein link ist eine schande für die türkischen gerichte und wie auch schon in der news erwähnt, haben sich viele journalisten und politiker über dieses urteil beschwert aber was hat die news aus der türkei mit dieser news zu tun.
tut mir leid aber wir sollten bei diesem thema bleiben also um eine vergewaltigung eines kindes in deutschland und nicht türkei oder österreich.was ich mich natürlich frage ist die tatsache das du gerade eine vergewaltigung in der türkei hier einmischt und nicht die aus österreich

zur news:wie grausam doch die menschheit ist, ich hoffe dieser mann bekommt seine gerechte strafe.lebenslang einsperren sollte man so etwas und keine chance auf freiheit
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:38 Uhr von Konstantin.G
 
+39 | -13
 
ANZEIGEN
Liebe Leser, ich bitte euch.
Pädophilität hat keine Nationalität. Es spielt keine Rolle ob der Mann in der News ein Deutscher, Österreicher oder ein Vietnamese ist. Krank ist einfach krank. Deshalb sollte jeder Abstand davon nehmen sich über die Nationalität des Mannes zu echauffieren. seine Nationalität kann nichts für diesen Ar***loch. Ich kenne auch sehr viele Deutsche die nicht so sind wie der hier.
Im Gegensatz zu manchen hier befolge ich die Grundsätze von Journalismus indem ich nicht die Nationalität des Mannes in solchen News zur Aussprache bringe. Doch das hält leider einige bestimmte Menschen hier nicht davon ab, mit dem Finger auf andere zu zeigen um solche Taten in News zu rechtfertigen. Sowas sollte man nochmal extra verurteilen.


Des weiteren ist die Userin "Linai" wegen ihren zahlreichen ähnlichen Ausfälle an die Moderation zu melden. Das erspart uns dann in Zukunft hoffentlich derlei polemische Diskussionen in solchen News um die Nationalität.

Mensch ist Mensch. Es gibt Gute und Böse in jeder Nation.

Schönen Abend noch.

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:38 Uhr von MikeBison
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:46 Uhr von Jolly.Roger
 
+14 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2011 20:59 Uhr von Odysseus999
 
+15 | -8
 
ANZEIGEN
Haha: Hast Du eine Ahnung Belgarath :)
Wirklich putzig diese Einfältigkeit :D
Kommentar ansehen
06.11.2011 21:13 Uhr von Clemens1991
 
+17 | -13
 
ANZEIGEN
Pro Todesstrafe für Kinderschänder! Denn sie nicht nicht heilbar!

---> 0 % Rückfallqoute!
Kommentar ansehen
06.11.2011 21:20 Uhr von Odysseus999
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
Hey: Harun-al-quatschi
Du hast es voll drauf Junge, die ganze Welt ist stolz auf Dich.
Faszinierend, Du hast die ganze Wahrheit ganz allein für Dich gepachtet und bist auch so edel, diese zum Besten zu geben.
Wow, ohne Deinen Edelmut wäre die ganze Welt verloren,
wie gut, daß es noch Menschen wie Dich gibt, über die ich still lachen kann, grenzenlose Dummheit gibt es eben kostenlos zu jedem Leben dazu.
Kommentar ansehen
06.11.2011 21:32 Uhr von str8fromthaNebula
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
ich wohn da in der gegend: komme grad aus lebenstedt zurück, adresse name ?
gern auch per pm

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 21:54 Uhr von Pikatchuu
 
+9 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.11.2011 22:16 Uhr von U.R.Wankers
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Lesen müsste man können: die Abschiebe-Koller-Fraktion hat gar nicht gerafft, das man Denis H. nicht wirklich abschieben kann...

Pawlowsche Hunde....

[ nachträglich editiert von U.R.Wankers ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 22:28 Uhr von Odysseus999
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
@Harun-al-quatschi: "Junge, Du bist einfach nur peinlich..."
Ich kann schon verstehen, daß Du beim lesen meiner Nachricht Pein empfindest^^


[ nachträglich editiert von Odysseus999 ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 23:19 Uhr von HorstVogel
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Die Täter sind immer die gleichen: Tragen eine schwarze Robe und interessieren sich nicht für die Opfer!
Kommentar ansehen
06.11.2011 23:52 Uhr von mia_w
 
+8 | -14
 
ANZEIGEN
Jetzt geht dieser: Dr*sautor also schon den direkten Weg ohne Umweg. Und seine Scheinheiligkeit bezüglich Herkunft von Pädophilen ist versteckte Hetze vom feinsten. Und viele fallen ja drauf rein. Keine schöne Entwicklung.


News Thema: Dieses Schwein bekommt hoffentlich die höchstmögliche Strafe.

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
07.11.2011 00:29 Uhr von 1234321
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Aber wenigstens hat er sie nicht ermordet. Wenn er sie ermordet hätte, fände ich die Straftat noch schlimmer.
Kommentar ansehen
07.11.2011 00:45 Uhr von d0ink
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
@Konstantin.G: Echt arm, wie du mit Multiaccounts sowohl deinen, als auch "Anti-Deutsche-Beiträge" mit + bewertest, und alles andere mit Minus :D Leider etwas auffällig.
Und jetzt mach dich mal ran an die Arbeit, und gib mir auch siebenmal Minus :D
Fühlst du dich echt so in deiner "Ehre" verletzt? Arme Gestalt :-)
Kommentar ansehen
07.11.2011 08:28 Uhr von Norman-86
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
So ein Kunde, den würde ich im Kellerloch verrotten lassen..

Refresh |<-- <-   1-25/52   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?