06.11.11 18:14 Uhr
 24
 

2. Fußball-Bundesliga: Nur ein Punkt für den MSV Duisburg beim 1.000-Zweitliga-Spiel

Am heutigen Sonntagnachmittag absolvierte der MSV Duisburg sein 1.000-Zweitliga-Spiel. Die Partie fand bei Alemannia Aachen statt und endete mit 2:2 (1:1). 31.180 Besucher waren im Stadion zu Gast, rund 2.000 davon waren aus Duisburg angereist.

Sergui Radu brachte die Gastgeber bereits in der fünften Minute per Kopfball in Führung. In der 29. Minute traf Valerie Domovchiyski zum Ausgleich. So blieb es auch bis zur Pause.

In der 67. Minute sorgte dann Andre Hoffmann per Kopfball für die Führung der Duisburger. Doch nur eine Minute später versenkte Branimir Bajic den Ball im eigenen Tor und sorgte so für den Ausgleich und auch für den Endstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 2. Bundesliga, MSV Duisburg, Alemannia Aachen
Quelle: www.reviersport.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?