06.11.11 17:36 Uhr
 9.610
 

Spermaspuren und "weißer Stoff": Model bei Sex-Orgie von Prinz vergewaltigt?

Soraya ist ein 23 Jahre altes Model und kommt aus München. Sie beschuldigt den arabischen Prinzen Prinz Al-Walid, sie am 13. August 2008 unter Drogen gesetzt und sie anschließend bei einer Sex-Orgie vergewaltigt zu haben.

Soraya sei aufgewacht und es sei alles voller Spermaspuren gewesen und überall hätte sie "weißen Stoff" gesehen. Sie versuchte gegen den Prinzen zu klagen. Doch die arabischen Behörden stoppten die Ermittlungen, nachdem der Prinz die Vorwürfe dementierte.

Nun fordert das Model erneut Gerechtigkeit: "Ich fordere Gerechtigkeit. Den Schaden, der mir zugefügt wurde, kann niemand reparieren. Ich ärgere mich, dass mir niemand hilft und niemand etwas tut, weil ein Prinz involviert ist", sagte sie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Model, Prinz, Sperma, Orgie
Quelle: zeitgeistmagazin.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2011 18:26 Uhr von Ghostwriter63
 
+70 | -8
 
ANZEIGEN
Das kommt davon, wenn man (Frau) meint, sich mit zwielichtigen Größen der High Society profilieren zu wollen. Hauptsache immer mittendrin, bei den schönen und reichen.

Wer sich in Gefahr begibt, kommt darin um. so what...
Kommentar ansehen
06.11.2011 19:04 Uhr von Lockenpeter
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
hoffentlich wird er nach der scharia bestraft.

und sie ist selber schuld.
Kommentar ansehen
06.11.2011 21:31 Uhr von maxedl
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Lockenpeter: Würde der Fall vor dem Sharia Gericht verhandelt, wird zuerst mal die Frau wegen außerehelichen Geschlechtsverkehr zu Tode verurteilt.
Der Prinz wird nicht verurteilt weil ein Prinz ist.
Kommentar ansehen
06.11.2011 23:44 Uhr von BBR
 
+8 | -15
 
ANZEIGEN
die drei Islam feindlichen Beiträge habe ich mal gemeldet. Bin gespannt, wie genau es Shortnews damit nimmt.
Kommentar ansehen
06.11.2011 23:49 Uhr von Floppy77
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll man auch schon für ein Handeln von: einem Regime erwarten, dass im Demokratieindex noch 2 Plätze unter dem Iran rangiert?

Der Typ hat da Narrenfreiheit als Prinz, Gerechtigkeit wird es da nicht geben.
Kommentar ansehen
07.11.2011 01:30 Uhr von Zivil-Isolation
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Bin zwar selbst Katholik aber nicht Gläubig: Aber wenn man hier sachen wie "Moslemdreck" liest, dann weiß man auch weshalb uns die Machthaber im Westen für unfähig zur Selbstbestimmung halten. Ihr seid so dermaßen beschränkt in eurem Erbsenhirn. Mensch ist Mensch, egal ob Moslem, Katholik, Jude, Buddhist, Hindu egal welcher Glaube oder auch nicht Glaube. Schwarz, weiß, gelb, rot = MENSCH und überall gibt es Psychopaten. Und wenn man sich die Geschichte beispielsweise von Marc Dutroux anschaut sollte man erkennen das es bei uns in den Westlichen Nationen weitaus schlimmer zu geht. Hier gibt es auch nicht so viele Gläubige wie in Afrika, Indien oder im Nahen Osten, weil die meisten sich nen Dreck scheren und es ihnen noch viel zu gut geht, auf kosten des ganzen Erballs, es zählen nur die lila Scheinchen. Ich glaub ich werde bald zum Mesanthrop wenn ich weiterhin so einen Müll lesen muss. IHR TUT MIR EINFACH NUR LEID IN EURER BESCHRÄNKTHEIT.

[ nachträglich editiert von Zivil-Isolation ]
Kommentar ansehen
07.11.2011 01:34 Uhr von jarakosman
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Glaub ich nicht: So ein Prinz kriegt genug frauen und notfalls kann er auch käuflich Liebe erwerben. Der hats doch nicht nötig ne Frau zu drogieren und zu vergewaltigen.
Kommentar ansehen
07.11.2011 08:51 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
die alte will nur in die medien ein reicher araber hat vergewaltigung wohl kaum nötig.
Kommentar ansehen
07.11.2011 12:54 Uhr von Ajnabi
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Thema Islam & Scharia: Nach der ´richtigen´ Auslegung der Sharia müsste auch der Prinz zum Tode verurteilt werden da außerehelicher Geschlechtsverker stattgefunden hat und nicht wie behauptet nur die Frau.

Es sind die beschränkten Menschen die in solch einem Menschen einen Prinzen sehen und alles der Relegion bzw. Gott in die Schuhe ´schieben´ möchten.

Bevor es aber zur Vollstreckung des Todes kommt, haben Mann und Frau die Chance um Vergebung zu bitten. Dies geschieht in dem sie in einem Bund der Ehe eintreten. Nur so können beide die Todesstrafe abwenden.

Zweitens:

In Östtereich sind Fälle von Inzest bekannt. Soll man das jetzt dem christlichen Glauben anhängen? Oder dem jüdischen?

Bevor man über den Islam so was erzählt sollte man sich an die eigene Nase packen bzw. an die der Borgia. Das gilt besonders für Crusader 2012.

Ich dachte der westliche (christlich/jüdisch) Mensch wäre Modern und der aus dem Abendland der Rückständige. Dem ist aber nicht so, wenn Nicknames wie Crusader 2012 bzw. Ideologien wie diese unter dem Mantel der Meinungsfreiheit zugelassen werden.

Das hat nichts mehr mit Meinungsfreiheit zu tun. Das ist Babarismus. Ja sogar Rassismus. Die Kreuzzüge fanden auf Befehl von Papst Urban dem Zweiten statt, weil Gott es so angeblich wollte. 25 Millionen Menschen mussten ihr Leben lassen.

Das wollte Gott bestimmt nicht. Da bin ich überzeugt. Der Mensch will es. Albert Einstein hat mal gesagt "Es wird solange Krieg geben bis es Menschen geben wird"...Leider bewahrheitet sich seine Aussage von Tag zu Tag, Jahr zu Jahr, Jahrzent zu Jahrzehnt und kein Ende ist in Sicht.

Schade.
Kommentar ansehen
07.11.2011 22:08 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
07.11.2011 08:51 Uhr von JesusSchmidt: "ein reicher araber hat vergewaltigung wohl kaum nötig."

Bei Vergewaltigung geht es nicht um Lustbefriedigung, sondern um Macht - wenn die Unterdrückung echt ist und nicht gekauft, gefällt sie wohl besser.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?