06.11.11 17:15 Uhr
 866
 

Adidas wurde gehackt - Seiten offline

Hacker haben am Geburtstag des Firmengründers die Webseiten angegriffen und lahmgelegt.

Seit vergangenen Donnerstag sind die Homepages und Onlineshops des Unternehmens nicht mehr zu erreichen. Auf der Homepage wurde darauf hingewiesen, dass es technische Störungen gibt.

Inzwischen wurde ein Hackangriff bestätigt. Das Unternehmen hat die Seiten offline genommen, um alle Daten der Besucher und Käufer zu schützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hacker, Webseite, adidas, Online-Shop
Quelle: zeitgeistmagazin.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschen bringen Schimpansen das Spiel "Schere, Stein, Papier" bei
USA: Berater treten aus Protest gegen Donald Trump aus Industrierat aus
AirBerlin ist insolvent

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2011 19:25 Uhr von Chuzpe87
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Adidas down: Noiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnn!

Wer wagt es?
Kommentar ansehen
07.11.2011 10:13 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD und Erika Steinbach verbreiten Fake Flüchtlingserlass
Sicherheitsbehörden versendeten seit Anfang 2017 bereits über 600.000 stille SMS
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?