06.11.11 11:34 Uhr
 152
 

Leipziger Museum der bildenden Künste begrüßt millionsten Besucher

Die 20-jährige Abiturientin Ines Baldissera ist im Leipziger Museum der bildenden Künste am Freitag als einmillionster Gast begrüßt worden.

Das gab jetzt ein Museumssprecher bekannt. Die Abiturientin aus Plech bei Bayreuth bekam als Geschenk einen Katalog zur aktuellen Schau des Museums "Von Angesicht zu Angesicht" und eine Jahreskarte überreicht.

Das Museum der bildenden Künste war im Jahr 2004 wiedereröffnet worden.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Leipzig, Besucher, Wiedereröffnung
Quelle: nachrichten.lvz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin stellt Atheisten nun offiziell mit Katholiken und Protestanten gleich
Großbritannien: "Harry Potter"-Erstausgabe im Wert von 40.000 Pfund gestohlen
Bremen: Eine Kuh soll Bauplatz für Hindu-Tempel prüfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein
Russland: Polizei findet zwei Meter langes Krokodil im Keller eines Wohnhauses


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?