06.11.11 11:32 Uhr
 415
 

Lörrach: Polizei stoppt Holztransporter mit 23 Tonnen Übergewicht

Die Polizei hat Donnerstagabend einen französischen Langholztransporter vorübergehend gestoppt. Der Lastwagen war zuvor einem Passanten aufgefallen, der daraufhin die Beamten informierte.

Auf einen Parkplatz wurde der Holztransporter gewogen und schließlich festgestellt, dass er mit rund 23 Tonnen Übergewicht eindeutig überladen war.

Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 40 Tonnen. Der Fahrer des Lkws konnte seine Fahrt erst dann wieder fortsetzen, als er sich von rund die Hälfte seiner Ladung getrennt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Übergewicht, Transporter, Lörrach
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst
Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2011 19:13 Uhr von Fred_Flintstone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie bitte? Der durfte weiter fahren? Dem gehört auf der Stelle der Führerschein abgenommen, ob Franzose oder nicht!

Karre beschlagnahmen und fertig. Das passiert mit dem Lkw dann wenigstens kein zweites Mal.

Nicht auszudenken, wenn der in einen Stau rauscht...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?