06.11.11 11:11 Uhr
 9.488
 

Vater und Sohn genossen beide Horror-Cocktail mit abgetrennter Zehe

Vater und Sohn, Ron und Matt Franscell, wollten einen schönen Urlaub genießen, bevor der Sohn auswärts ein College besuchte. Die Reise sollte von San Antonio (Texas) bis nach Alaska gehen. Um etwas Ausgefallenes zu erleben, wollten sie eine echte "Männerprozedur" im The Sourdough Saloon ausprobieren.

Gerüchten zufolge gibt es dort einen Cocktail, der mit einem menschlichen, mumifizierten Zeh serviert wird. Und der gehörte ursprünglich einem Trapper, der ihn durch Erfrierungen verlor und in einem Glas aufbewahrte. Der hohe Alkoholgehalt soll ihn steril halten, wenn er von Mund zu Mund wandert.

Die Auszeichnung "Sourtoer" erwirbt man, wenn man zumindest dran lutscht. Die Prozedur macht jeden zum gestandenen Kerl. Klar, wollen viele so ein einschneidendes Erlebnis in Dawson City mit ihrem Vater teilen. So machten es auch die beiden; nur brauchten sie sechs Jahre, um ihren Plan in die Tat umzusetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Vater, Sohn, Horror, Cocktail, Zehe
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2011 12:20 Uhr von Air0r
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
zum gestandenen kerl: sich mit sowas zu profilieren finde ich äußerst dumm.
Kommentar ansehen
06.11.2011 12:52 Uhr von Wurstachim
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist keine news wert: -------------------------
Kommentar ansehen
06.11.2011 12:52 Uhr von Miem
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
An Dawson City: dachte ich bei dieser Überschrift auch gleich. Der Brauch ist doch bekannt - und soweit ich weiß, erfährt man nach dem Trunk, dass die Zehe aus Plastik ist.
Kommentar ansehen
06.11.2011 17:26 Uhr von Crushial
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Ich geb dir vollkommen Recht. Die News liest sich irgendwie wie eine Broschüre für einen Cocktail in einer Cocktailbar. Zumindest KA2 und KA3.

Total schlecht geschrieben. Der Quelltext liest sich ähnlich schlecht.

Abgesehen davon, ist die News nicht "neu". Das ist wie einige bereits sagten ein Brauch, den es seit Jahren gibt. Hier gibt es beispielsweise einen Link ebenfalls darüber und der ist von 2003:

http://www.spiegel.de/...

Eine fast 10 Jahre alte News wurde hier eingeliefert. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen ;).

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 21:18 Uhr von flokiel1991
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Neuste News
Zwei Leute in Amerika brauchen 6 Jahre um sich zu überwinden an einem Alten Zeh zu lutschen...
Und was soll daran eine News sein?
Kommentar ansehen
07.11.2011 07:35 Uhr von Schischkebap69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fuxxy: Das liest sich so, als hättest du das bei Google übersetzen lassen.
Sorry, richtig schlecht geschrieben.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?