06.11.11 10:39 Uhr
 173
 

USA: Mehrere Erdbeben erschüttern Oklahoma

Im Bundesstaat Oklahoma, im Süden der USA, gab es am gestrigen Samstagabend ein Erdbeben mit der Stärke 5,6.

Schon einige Stunden vorher gab es mehrere kleine Vorläufer des großen Bebens. Das Epizentrum lag in fünf Kilometern Tiefe direkt unter dem Ort Sparks. Selbst in 80 Kilometern Entfernung waren die Erschütterungen zu spüren.

In der Geschichte von Oklahoma war dies das schwerste Beben überhaupt. Es hat enorme Sachschäden verursacht. Ob Menschen verletzt wurden oder zu Tode kamen ist bisher nicht bekannt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Erdbeben, Oklahoma, Epizentrum
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Geheimdienst gibt es in Bundeswehr Hunderte rechtsextreme Soldaten
Schweiz: 17-Jähriger attackiert mehrere Menschen mit Axt und
"Reichsbürger" Wolfgang P. erhält wegen Polizistenmord lebenslange Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Micaela Schäfer: "Ich hatte Sex mit 80 Männern, die meisten waren schlecht"
Formel-1-Star Lewis Hamilton schwärmt von Kanzlerin: "Ich liebe Angela Merkel"
Laut Geheimdienst gibt es in Bundeswehr Hunderte rechtsextreme Soldaten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?