06.11.11 10:26 Uhr
 160
 

Spritpreise bleiben auf Rekordkurs: Tipps zum Sparen

Die Spritpreise bleiben weiter auf Rekordkurs. So kostet zum Beispiel der Liter Super momentan im Durchschnitt 1,55 Euro, der Liter Diesel 1,50 Euro.

Doch wenn man ein paar Tipps berücksichtigt, kann man beim Tanken durchaus ein paar Cent sparen. So ist es zum Beispiel ratsam, sonntags oder montags zur Tankstelle zu fahren. In der Vergangenheit zeigte sich, dass der Sprit dann meist ein paar Cent günstiger ist als zum Ende der Woche hin.

Auch ist es wichtig, die Tankstelle genau auszuwählen. So ist der Sprit auf dem Land oft etwas teurer als in der Stadt. Und wenn man auf der Autobahn unterwegs ist, sollte man das Tanken an Autobahntankstellen lieber vermeiden und stattdessen ein paar Kilometer abfahren.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Tipp, sparen, Rekordhoch, Spritpreis
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?