06.11.11 09:34 Uhr
 1.831
 

So sagt Mann einer Frau, dass sie schlecht im Bett war

Es kann vorkommen, dass eine Frau im Bett unbegabt ist. Wie teilt man der Frau jedoch auf eine nette Art und Weise mit, dass der Sex schlecht war? Ein erster Schritt ist es, das Positive an der Frau hervorzuheben und ihr trotzdem ein Kompliment zu machen.

"Du siehst nackt noch schöner aus als angezogen" ist eines der möglichen Komplimente. War der Sex wirklich sehr schlecht, sollte man es beispielsweise mit "Das war schon mal ein viel versprechender Anfang" höflich umschreiben. Weiterhin sollte man so tun, als sei man mit sich selbst unzufrieden.

Dann zeigt die Frau höchstwahrscheinlich Mitleid und geht beim nächsten Mal möglicherweise umso begeisterter ran. Sollte die Frau im Bett so laut stöhnen, dass man fast einen Hörsturz bekommt, sollte man nicht davor zurückschrecken, "Ruhe!" zu sagen. Echtes Fluchen ist beim Sex ebenfalls tabu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Frau, Sex, Bett, schlecht
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2011 10:29 Uhr von Allmightyrandom
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: sie zu laut ist soll ich also "Ruhe" sagen...

Klingt logisch... wäre ich NIE drauf gekommen...

Danke Bild, danke Crushial!

[/Ironie off]
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:17 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"sollte man nicht davor zurückschrecken, "Ruhe!" zu sagen"

Wozu gibts Kissen die man der Frau aufs Gesicht drücken kann^^

Aber köstlich die News^^
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:42 Uhr von Phillsen
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ach du Sch***e: Was für ein Bullshit wieder...
Authentizität Männer, Authentizität.
Sonst nix.

Die Leute die sich danach beschweren, sind die gleichen wie die, die den Teller brav sauberlecken und dann dem Koch sagen das es nicht geschmeckt hat.
Zu deutsch Schwachmaten.
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:49 Uhr von Chipmunk303
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
da sagt man hinterher Koch mal Kaffee... oder kannst du das AUCH nicht ?
Kommentar ansehen
06.11.2011 13:45 Uhr von Netter Mensch
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Ohjeh: Das war ja Aufklärung pur.

Ich bin eigentlich (Asbach) uralt.

So blöd aber waren wir beim "Verkehr" nie.

In der heutigen Zeit ist man fast schon zu blöd einen Verkehr mit Liebreiz und Gefühl auszuüben.

"Dummfick ist angesagt!!"

Ob mein Enkel auch mal so ein Armleuchter wird??

Mein Gott!! Nie dachte ich, daß so etwas mal ein Thema sein könnte.
Kommentar ansehen
07.11.2011 10:34 Uhr von