06.11.11 09:24 Uhr
 18.673
 

Fotobeweis: So sehr hat sich Megan Fox seit ihrem 17. Lebensjahr verändert

Megan Fox ist mittlerweile 25 Jahre alt und wird von vielen Männern als Sexsymbol Hollywoods angesehen.

Auf einem jetzt durchgeführten Fotovergleich anhand zweier Fotos, auf denen Megan Fox einmal 17 und einmal 25 Jahre alt ist, sieht man deutlich, dass sie früher noch sehr unschuldig aussah.

Seither veränderte sich viel an ihr. Ihre Haarfarbe wechselte von braun zu schwarz und ihre Haut sieht jetzt blässer aus als früher. Außerdem hatte sie mit 17 eine weiblichere Figur, wohingegen sie sich aktuell sehr dünn präsentiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Alter, Megan Fox, Aussehen, Sexsymbol
Quelle: www.promiflash.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.11.2011 09:53 Uhr von Litheon
 
+39 | -3
 
ANZEIGEN
und?...
Kommentar ansehen
06.11.2011 09:58 Uhr von Katerle
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
ist doch normal: da könnte man ja tausende news dazu verfassen, dass sich jemand im laufe seines lebens verändert

absoluter schwachfug das ganze und promiflash besteht vermutlich nur aus möchtegern-reporter
Kommentar ansehen
06.11.2011 10:39 Uhr von LaGuNa329
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Die Apocalypse ist naahhhh!!!

dies war das letzte Zeichen...

wir werden alle STERBEN!!!!!
Kommentar ansehen
06.11.2011 10:47 Uhr von Trikoflex
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Crushial müsste man glatt die Reporterrechte entziehen. Man ließt nur noch den letzten Rotz. Entweder es handelt von Tittennews oder irgendwelche anderen weiblichen Attribute..normal ist das nicht mehr. Das zieht das ganze Niveau runter..
Kommentar ansehen
06.11.2011 10:48 Uhr von Sherman_Hemsley
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man den Unterschied sieht, wie er heute ist und wie sie als Prudence in einer Folge von Two and a half Men war ... gefällt mir letzteres um Längen besser ...
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:17 Uhr von tobe2006
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
tja: schon ne bombe diese frau! auch wenn hier sau viele sie als bitch sehen (inkl. meiner freundin übrigends :D)

aber sherman_hemsley hat schon recht bei taahm war sie noch geiler als jetz..
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:30 Uhr von Teitei
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte noch mal: die Steigerungsformen lernen...

"...sieht jetzt blässer aus..."

Es heißt blasser...

Und ansonsten sieht jeder nach 8 Jahren anders aus. Ich seh mit 25 auch nicht mehr aus wie mit 17....

[ nachträglich editiert von Teitei ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:38 Uhr von mayan999
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
is doch klar: das der einfluss von disney etwas damit zutun hat. diese entwicklung vom unschuldigen mädchen hin zum sexsymbol sieht man bei ALLEN disney "sternchen". wie kam man eigentlich dazu, solche berühmten -eigentlich überflüssigen- leute, "stars" zu nennen ? die wahrheit hinter holy-wood, ist wirklich sehr viel düsterer als das profane volk glaubt.
zwei stichworte: pädophelie und ritueller missbrauch(religiös motivierter sadismus)
http://www.youtube.com/...
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:41 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
für Crushial ist das aber was neues: denn die frauen auf seienn wichsfotos sehen heute genauso aus wie vor 8 jahren.

daher ist das für crushial schon was besonderes zu sehen wie sich menschen in wirklichkeit verändern!
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:48 Uhr von Noseman
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt auch Schminke bzw. in ihrem Beruf "Maske" genannt.

Wenn man die sowie den Gewichtsunterschied wegdenkt, hat sie sich so gar wie gar nicht verändert.

Edit: In einer anderen SN gehts um die ungeschminkte Kristen Stewart. Da sieht man es doch auch; besonders was die Blässe bzw. fehlende Bräune angeht.

[ nachträglich editiert von Noseman ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 15:15 Uhr von Borgir
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
megan fox: sieht nach acht vergangenen Jahren anders aus. Unfassbar, wie konnte das nur passieren.
Kommentar ansehen
06.11.2011 16:12 Uhr von Felixus
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Dieser Krampf: Macht mir Übelkeit.
Diese Megan hungert sich auch noch zu Tode und schnipselt an sich rum- lässt schnipseln und alle finden das normal. WO leben wir denn. Sagt mal wo leben wir denn?Wann werden wir wieder normal?
http://tiny.cc/...
Kommentar ansehen
07.11.2011 03:06 Uhr von Anlex
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schwanzdenkende Fanboys :D: Der Kaiser hat doch Recht, sie ist nichts weiter als eine Medienhure.

Außen sieht sie vielleicht ganz gut aus, aber das macht sie nicht zu einer guten Person.

Natürlich ist das den ganzen Typen egal, die nicht dazu in der Lage sind, auch mal ihr Hirn einzusetzen und somit eigentlich ihr Recht auf Menschsein verwirken.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?