05.11.11 19:33 Uhr
 8.262
 

Video zeigt, wie Facebook massig Daten sammelt

Die Berliner Tagesezeitung "taz" führt vor, was eine Facebookdatensammlung über einen Menschen verraten kann. Konkret geht es um Daten, die gesammelt werden.

Der Videoclip zeigt, wie der Wiener Facebookkritiker Max Schrems gespeicherten Informationen Mailinhalte, Computeraktivitäten und Aufenthaltsorte rekonstruieren konnte.

Der knapp zwei Minuten lange Clip zeigt, wann Schrems Mails schrieb, wann er auf Facebook eingeloggt war und wie sich aus Facebook-Fotos der exakte Aufenthaltsort ablesen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Facebook, Daten, Kritiker
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
E-Mail-Anbieter im Vergleich: Stiftung Warentest kritisiert Gmail und Outlook

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 19:33 Uhr von Pikatchuu
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
Ich finde es immer wieder Interessant, das sich trotzdem massig Menschen dort herumtreiben. Ein Glück meide ich solche Portale.
Kommentar ansehen
05.11.2011 20:19 Uhr von Ananasabenteurer
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
@der_Kaiser_von_China: Warum nur via PN? Er soll seine Daten einfach hier reinsetzen. Für alle einsichtbar. ;-)

Das juckt dich doch nicht im geringsten, oder franz.g?
Kommentar ansehen
05.11.2011 20:30 Uhr von owenhart
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
agree! @Ananasabenteurer

lol @ franz.g
Kommentar ansehen
05.11.2011 22:03 Uhr von HydrogenSZ
 
+6 | -14
 
ANZEIGEN
Ihr: glaubt Facebook wäre der einzige Konzern der fast alles über euch weiß , weil ihr eure Daten dort preisgibt ?

Die Regierung weiß viel mehr über euch als Facebook. Denkt drüber nach bevor ihr Bullshit labbert.
Kommentar ansehen
05.11.2011 22:12 Uhr von Ananasabenteurer
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
@Hydrogen: Wo labern wir Bullshit? ausser 3pac evtl.

Türlich wissen wir das wir ausspioniert werden.
Aber wir sind nicht so blöd, extra Daten durch einen FB qccount preiszugeben.

Verstanden? Es geht hier um FB... und um dumme User, die ihr ganzes Leben in FB posten.

[ nachträglich editiert von Ananasabenteurer ]
Kommentar ansehen
05.11.2011 22:31 Uhr von Hasskasper
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Am besten sind immer die Leute, die sich das Maul über Facebook zerreißen und dann schön brav beim Einkaufen die Payback-Karte vorlegen, bei Ebay ihre Kontodaten preisgeben oder auf ungeschützten Websites mit Kreditkarte zahlen.
Kommentar ansehen
06.11.2011 01:07 Uhr von aquilax
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
doppelpost: sorry: aber wie doof sind manche, dass sie immer noch nicht wissen , dass das internet unser big brother ist.

wer sich vor den gefahren schützen will, darf dieses medium nicht nutzen. punkt.

unsere führer sind sich des suchtpotentiales dieser "herz-lungen-maschine" der geistig verwirrten unserer und der kommenden generationen bewusst.

kein mensch darf ohne internet leben.
das ist die botschaft, die sie uns in die gehirne hämmern.

fast alle menschen fallen drauf rein und auf die knie.
sauber. so mancher adolf hätte sich damals gefreut.

sie wollen in eure gehirne sehen und euch gefügig machen. wir danken und verehren sie.
wir spenden unsere wertvolle lebenszeit für sie.
wir beten sie an.
wir werden alles tun was sie sagen.
wenn wir es nicht tun wollen, werden deine freunde und deine familienmitglieder dafür sorgen, dass du gefällig tust, was sie von dir verlangen.

aber es gibt noch zeitgenossen die wirklich leben können.
ohne mobiltelefon und ohne sich den kopf verkabeln, bzw. vernetzen zu müssen.
was sind wir doch dumm.
Kommentar ansehen
06.11.2011 01:33 Uhr von asianlolihunter
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
@aquilax: Sei ein gute beispiel und geh ;)
so verschonst du uns auch direkt mit deinen verschwörungsmist
Kommentar ansehen
06.11.2011 07:42 Uhr von Paderborner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@3Pac: Facebook hat solche Optionen. Das ist richtig.
Soweit ich das aber aber weiß, beziehen sich die Einstellungen nur darauf, welche Informationen andere FB-Nutzer von dir zu sehen bekommen.
FB selber bekommt jedoch weiterhin das was sie haben wollen.
Kommentar ansehen
06.11.2011 14:30 Uhr von wussie
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Oh Mann: Wenn ich dann oben 13 "Gefällt mir" clicks sehe, dann wird mir ganz schwindelig vor lauter Dummheit die mich umgibt...
Kommentar ansehen
06.11.2011 17:25 Uhr von Miauta
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Oh mein GOTT! Ich habe bei Facebook meinen Namen und mein Geburtsdatum drinne! Hab ich irgendwelche CIA Agenten im Garten? Nein!

Also soll es mir doch lachs sein! Und die Leute die sich auf mein Geburtsdatum oder Aufenthaltsort gerne einen von der Palme wedeln, sollen doch ihren Spaß haben. Ich kann bei euch an der beschissenen Haustür klingeln und habe schonmal das Gesicht + komplette Anschrift dazu...

Diese paranoide Gesellschaft ist mittlerweile nicht mehr auszuhalten! Ist das eigentlich nur hier in Deutschland so, dass sich die Leute so übertrieben wichtig fühlen? Mein Gott!

Aber abseits von Facebook und anderen Netzwerken jeden scheiß unterschreiben...

Ach hört mir auf! So wichtig seid ihr nicht, und eure Daten auch nicht!

Ihr dürftet euch dann auch NICHTS mehr Kaufen! Denn überall werden Statistiken erstellt....


Die Gesellschaft hat sich ein neues Ziel gesucht und es gefunden. Die Leute würden ja merken, dass deren Leben total sinnlos und stink langweilig ist, wenn sie diese "Probleme" nicht hätten!
Kommentar ansehen
06.11.2011 17:51 Uhr von wussie
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Miauta: Erst mal ein bisschen in Geschichte aufpassen, dann können wir weiter reden.

Mal im ernst: Ist dir das nicht peinlich, was du hier rauslässt?
Kommentar ansehen
06.11.2011 22:48 Uhr von moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leute: ich kenne Leute die nerven mich den ganzen Tag mit Themen vom Überwachungsstaat und Bilderberger und sonstigen üblichen VT-Zeugs.
Selber haben sie aber einen Facebookaccount in dem sie wirklich jeden Scheiss posten.
Das sie nicht noch posten welche Farbe ihr Klopapier und die Konstistenz ihrers Stuhlgangs hatte, wundert mich allerdings.
Kommentar ansehen
06.11.2011 23:33 Uhr von aquilax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@asianlolihunter: ich gehe, wenn es mir passt.

ich lass mir auch von dir nichts implantieren.

ich verfolge dich hier, bis du merkst was ich meine. oder nicht.
das ist mir völlig unbenommen.
Kommentar ansehen
07.11.2011 01:20 Uhr von Miauta
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wussie: Nein ganz und garnicht! Ist euch das ständige mainstream geheule gegen etwas nicht peinlich?

Oh viele sind gegen Atomkraft....jetzt bin ich es auch und klebe mir nen Atomkraft nein Danke aufkleber auf meinen stinkenden Diesel...

Facebook nix gut? Oh Facebook nix gut!

Mein Gott, lernt mal selbst zu denken und nicht darauf zu hören, was euch die Medien erzählen! Vorallem bei Facebook geht es langsam sowas von aufn Sack!
Kommentar ansehen
07.11.2011 14:07 Uhr von SniperRS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Miauta: Und wenn man selbst denkt, dann kommt man zu dem Schluss, um Facebook einen ganz weiten Bogen zu machen. Ich könnte jetzt ausführlich erklären weshalb, aber wer das immer noch nicht begriffen hat, der will es auch nicht begreifen.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?