05.11.11 18:59 Uhr
 148
 

Scorpions mit neuem Album "Comeblack" - Tribut an Legenden und Die-Hard-Fans

Die deutsche Rockband Scorpions hat bereits bekannt gegeben, dass sie sich auflösen wird. Darüber hinaus wurde auch schon eine letzte Tournee verkündet. Das Album enthält neben neue eingespielten Klassikern einige Coverversionen von Bands, die die Scorpions beeinflusst hatten.

Unter anderem covern die Deutschen Songs wie "Children of the Revolution" von T.Rex und "Across the Universe" von den Beatles. An alten Klassikern bekommt man unter anderem "Rock you like a Hurricane" und "Still loving you" zu Gehör.

Das Album soll eine "Zugabe" für die sogenannten "Die-Hard-Fans" sein. Es soll ein Dank an diese sein und außerdem ein Tribut an einige "legendäre Bands" aus der Vergangenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Album, Cover, Tournee, Scorpions, Tribute
Quelle: www.terrorverlag.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 18:59 Uhr von Borgir
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Finde ich eine gute Idee so ein Album. Gerade das neu-Einspielen von alten Sachen haben ja auch schon Bands wie "Kiss" erfolgreich und gut hinbekommen. Ich werde die "Scorpions" hoffentlich nächstes Jahr beim W.O.A. sehen. Freue mich schon drauf.
Kommentar ansehen
05.11.2011 19:01 Uhr von Anne1311
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Scorpions sind out und abgemeldet: Tokio Hotel ist in und angesagt unter jungen und alten Rockfans.
Kommentar ansehen
05.11.2011 19:22 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Anne: Wer?
Kommentar ansehen
05.11.2011 20:05 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Anne1311: Wer ist das denn?
Kommentar ansehen
05.11.2011 20:09 Uhr von Mordo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Anne1311: Das Album "Sting in the tail" war letztes Jahr in Deutschland auf Platz 2 der Charts und in Griechenland sogar auf Platz 1.
Kommentar ansehen
05.11.2011 21:43 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Einzige, was bei Tokio Hotel "Rock" ist: wäre die gleichnamige, zu ihnen passende Beinbekleidung.

Ich bin auch kein Scorpions-Fan (mehr), aber denen sowas wie Tokio Hotel gegenüberzustellen ist echt lächerlich.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?