05.11.11 18:51 Uhr
 494
 

Keine Unterstützung durch Hackernetzwerk Anonymous bei Angriff auf Facebook

Am heutigen Samstag sollte es eigentlich eine Hackerangriff auf die Kommunikationsplattform Facebook geben, der schon vor Wochen angekündigt worden ist.

Nun aber meldet sich das Hackernetzwerk Anonymous, und vermeldet, dass man nicht an der Aktion beteiligt sei. Es wird mitgeteilt, dass es sich dabei um einen "verwirrten Sonderling" gehandelt habe.

Die "Operation Facebook" wurde bereits im August diesen Jahres angekündigt.


WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Angriff, Hacker, Netzwerk, Unterstützung, Anonymous
Quelle: www.all-in.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 20:32 Uhr von Airnu
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Schade :(: Und ich dachte schon, die ganzen Facebooknews hier hätte ab heute ein Ende...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?