05.11.11 18:39 Uhr
 75
 

USA: Bisher kein Urteil im Prozess gegen Conrad Murray

Im Prozess um Michael Jacksons Arzt Conrad Murray wegen fahrlässigen Tötung haben Staatsanwaltschaft und Verteidigung ihren Fall dargelegt und ihre Plädoyers gehalten. Heute war der erste Tag der Geschworenenberatung über die Schuld oder Unschuld des Arztes.

Die Staatsanwaltschaft behauptet, dass der Kardiologe Murray im Juni 2009 Michael Jackson eine Überdosis eines Narkosemittels gespritzt und ihn dann unbeaufsichtigt gelassen habe. Damit habe er fahrlässig den Tod des Sängers herbeigeführt. Dies bezweifelt die Verteidigung.

Nach dem ersten Beratungstag konnten sich die fünf Frauen und sieben Männer der Jury noch auf kein einstimmiges Urteil einigen.


WebReporter: Katzee
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Prozess, Urteil, Jury, Conrad Murray, Conrad
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?