05.11.11 18:38 Uhr
 1.372
 

Fußball/Borussia Dortmund: Neven Subotic zieht sich Mittelgesichtsbruch zu

Innenverteidiger Neven Subotic vom deutschen Meister Borussia Dortmund hat sich im heutigen Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg schwer verletzt.

Der Wolfsburger Sortirios Kyrgiakos hatte Subotis mit seinem Ellbogen im Gesicht getroffen. Subotic wurde in eine Dortmunder Klinik eingeliefert, die Diagnose lautet Mittelgesichtsbruch.

"Das wirft einen schlimmen Schatten auf dieses Spiel. Neven muss operiert werden und wird dann wohl sechs Wochen ausfallen", sagte Dortmunds Trainer Jürgen Klopp.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, Dortmund, Borussia Dortmund, Neven Subotic
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 20:36 Uhr von commentboy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der Fussball wird immer rauer Aber ist schon hart für FCB Schweinsteiger und beim BVB Subotic.

Naja dieser Kyrgiakos ist aber auch eine Kante!

Gute Besserung auf jeden Fall ;-)
Kommentar ansehen
05.11.2011 22:01 Uhr von Hady
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Commentboy: Fußball wird immer rauer?

Blödsinn! Solche Verletzungen hat´s schon immer gegeben. Ich erinnere mich z.B. noch an Franz Beckenbauer mit seinem festgeschnürten Arm bei der WM 70 (oder 74?). Oder Dieter Hoeneß 1982 mit seinem Turban. Die haben mit schweren Verletzungen sogar noch weitergespielt!
Kommentar ansehen
06.11.2011 02:48 Uhr von Kalle87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
geahnt?! Das sowas nicht noch nachträglich geahnt wird, der hat ihm ja wohl kaum "aus Versehen" den Ellbogen gegens Gesicht "gedrückt".
Kommentar ansehen
06.11.2011 04:53 Uhr von derBasti85
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Kalle87: Geahnt? Es heißt geahndet!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hartes Los mit Real Madrid für Borussia Dortmund für CL-Gruppenphase
Fußball: Borussia Dortmund setzt in Ousmane-Dembélé-Poker Barcelona Ultimatum
FC Bayern gegen Borussia Dortmund: jetzt geht die Sportwettensaison wieder los


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?