05.11.11 18:01 Uhr
 692
 

Mosambik: Mehr als zwei Millionen Visakarten werden im Land genutzt

Mosambik ist eines der fünf afrikanischen Länder mit dem größten Wachstum, was den Gebrauch von Visakarten betrifft.

Auf einer Pressekonferenz in Maputo am vergangenen Donnerstag, sagte der Visa-Generaldirektor für Afrika, Jabu Basopo, dass die Zahl von Karten, die für Visa-Kunden in Mosambik ausgegeben worden sind, jetzt mehr als zwei Millionen beträgt.

Nur vier andere afrikanische Länder hatten ähnliche Wachstumsraten sagte Basopo, nämlich Südafrika, Nigeria, Angola und Marokko.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Land, Wachstum, Visa, Mosambik, Visa Card
Quelle: allafrica.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 21:21 Uhr von alicologne
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte? Gab es für den Mist hier auch noch Punkte? Bitte nicht SN..

Gott, das unterbietet sogar die Haselnüsse..

[ nachträglich editiert von alicologne ]
Kommentar ansehen
06.11.2011 11:02 Uhr von heinzinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die Chinesen machens richtig und haben das Wachstumspotential von Afrika erkannt. Afrika ist (neben Südamerika) noch der einzige Kontinent wo Wirtschaftswachstum im großen Stil möglich ist.
Allerdings muss sich natürlich in der politischen Lage noch so einiges ändern.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?