05.11.11 15:49 Uhr
 175
 

Dormagen: Unbekannte legen neugeborenes Baby einfach vor eine Haustür

In Dormagen wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein wenige Stunden altes Baby vor einem Haus vorgefunden. Die Anwohner riefen sofort die Polizei.

Die eingetroffenen Beamten nahmen sich des Babys an und eine Baby-Notärztin brachte es in ein Krankenhaus. Das Baby war gesundheitlich in Ordnung.

Nun sucht die Polizei die Mutter des Babys oder Zeugen, die in der Nacht etwas Außergewöhnliches gesehen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: