05.11.11 15:39 Uhr
 139
 

Hildesheim: Fahrerflucht nach dem Einkaufen im Netto-Discounter

Eine 60-jährige Frau war am heutigen Samstag in Harsum in einem Netto-Einkaufsmarkt einkaufen.

Sie stellte ihr Fahrzeug auf den dortigen Parkplatz neben einen hellen Pkw. Als sie den Markt wieder Verlies war der Pkw weg und an ihrem Auto befand sich eine Delle, die wahrscheinlich vom hellen Auto stammt.

Nun sucht die Polizei Zeugen, die etwas zum Unfall sagen können, da ein Sachschaden von 500 Euro entstanden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pikatchuu
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Discounter, Fahrerflucht, Einkaufen, Hildesheim, Netto
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Politikerin Hildegard Hamm-Brücher im Alter von 95 Jahren verstorben
Oberbayern: "Reichsbürger" berufen eigene "Regierung" ein
München: CSU-Zentrale beschmiert - "Nationalismus ist keine Alternative"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 15:58 Uhr von FrankaFra
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
HAHA: ich kenne den Netto in Harsum.

Mein Auto ist dunkeblau, bevor jemand mich anzeigen möchte!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard "Mörtel" Lugner schickte seiner Frau nach "Promi Big Brother" Kündigung
Donald Trump macht Burgerketten-Chef Andrew F. Puzder zu neuem Arbeitsminister
ARD-Deutschlandtrend: SPD-Politiker Martin Schulz holt Angela Merkel ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?