05.11.11 15:19 Uhr
 766
 

Bundeskanzlerin Merkel: Deutschland steht ein mühevolles Jahrzehnt bevor

Die Überwindung der griechischen Schuldenkrise wird nach Ansicht der deutschen Kanzlerin für die Deutschen ein "mühevoller Weg". Mindestens zehn Jahre soll es dauern, die Schulden abzubezahlen und wieder auf das Niveau von vor der Krise zu kommen.

Merkel betonte die existenzielle Abhängigkeit Deutschlands von Europa und die Verpflichtung der Deutschen, "die Dinge in Ordnung zu bringen" und die über Jahrzehnte von Griechenland angehäuften Schulden zu bewältigen.

Die Kanzlerin forderte alle Menschen auf, sich "anzustrengen" und ihre "Hausaufgaben zu machen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stefan0815
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Politik, Jahrzehnt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsidentenwahl: Russlands Einmischung soll Trump zum Sieg verholfen haben
Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 15:26 Uhr von Bassram
 
+30 | -2
 
ANZEIGEN
Wir sollten mahl ne Revolution machen und leute wie Merkel wegen Hochverat am deutschen Volk anklagen
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:28 Uhr von Katzee
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
Als wenn: wir noch nicht genügend eigene Schulden angehäuft haben - nein, jetzt dürfen wir auch noch die Schulden der Schlamper-Staaten der EU (Griechenland, Italien etc.) abtragen helfen. Wie war das doch im Lissabonvertrag? Ach ja, kein Staat muß für die Schulden eines anderen aufkommen. Allmählich verstehe ich, wie sich die Bürger zu Beginn der Französischen Revolution gefühlt haben.
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:45 Uhr von Trikoflex
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich das richtig verstehe, dann dürfen die da oben scheiße bauen, unsere Gelder verzocken und in Glanz und Gloria baden und wir Bürger sollen dann dafür grade stehen..ohja, wie gerecht doch die Welt ist!..

Himmelherrgott, die Frau tickt doch nicht mehr ganz richtig..
Ich weiß 100% warum sie diese Aussage bringt, weil sie ganz genau weiß, dass sie in den nächsten 10 Jahre fein aus dem Schneider ist, weil man diese unfähige Frau nicht noch ein 2. mal wieder wählen wird! Wer so dumm ist, dem kann man einfach nicht mehr helfen..

[ nachträglich editiert von Trikoflex ]
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:55 Uhr von FrankaFra
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:57 Uhr von ZzaiH
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
aja: "Merkel betonte die existenzielle Abhängigkeit Deutschlands von Europa"

sieht hat sich versprochen und meinte:

Merkel betonte die existenzielle Abhängigkeit (Süd)Europas von Deutschland...

kein problem, dann arbeiten die nordeuropäer noch nen jahrzehnt länger bevor sie in rente gehen können, damit die griechen endlich ihr rentenalter auf angemessene 40 absenken können...
Kommentar ansehen
05.11.2011 16:01 Uhr von readerlol
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
heil: merkel
Kommentar ansehen
05.11.2011 16:06 Uhr von KhaosPrinz
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hängt Sie Höher: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
05.11.2011 16:09 Uhr von maki
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Die, die anscheinend den Arsch offen hat, forderte alle Menschen auf, sich "anzustrengen" und ihre "Hausaufgaben zu machen"???

Soooo laut hat die ja noch nie um Prügel gebettelt.

Und das hier: "Mindestens zehn Jahre soll es dauern, die Schulden abzubezahlen und wieder auf das Niveau von vor der Krise zu kommen." kann ja wohl nur als Scherz gedacht sein, denn auch ohne EU und den ganzen Scheiss steigt die Verschuldung von Sch....land stets und stetig weiter an.
Kommentar ansehen
05.11.2011 17:08 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
die griechen sollen sich anstrengen und ihre hausaufgaben machen, mir fällt das sicher nicht ein

frechhet!
Kommentar ansehen
05.11.2011 17:33 Uhr von Pilot_Pirx
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
die Frau hat sie einfach: nicht mehr alle - jahr(zehnte)lang haben die einfachen deutschen Arbeiter und Angestellten sich den Arsch aufgerissen und bei der Entlohnung zurückgesteckt, während die Oberen sich Jahr um Jahr mehr die Taschen gefüllt haben und jetzt erzählt sie uns, wir sollen uns anstrengen und unsere Hausaufgaben machen?? Ich glaube es hackt!!!
Kommentar ansehen
05.11.2011 17:34 Uhr von artefaktum
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Merkel hat vor einigen Jahren mal sinngemäß gesagt (kein Witz): "Dann wollen wir uns mal alle anstrengen, damit es nächstes Jahr wieder was zu verteilen gibt." (!!!)

Die Frau verkauft die Leute für dumm.

[ nachträglich editiert von artefaktum ]
Kommentar ansehen
05.11.2011 17:48 Uhr von mobock
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt warte ich nur noch: auf die Ankündigung der Diätenerhöhung.

Die Autokranindustrie braucht dringend neue Aufträge ...
Kommentar ansehen
05.11.2011 18:05 Uhr von roadblock
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
>>wir??<<: Wieso sollen ausgerechnet _WIR_ uns anstrengen? Wenn sich jemand anzustrengen hat dann doch bitte Griechenland!

Frau Merkel, ab 5:45 wird zurückgeschossen!! Wird Zeit das der Bundestag (Bau des Lügenpropagandas) vom Volk geräumt und abgerissen wird!! So saufrech hat sich der Bürger bisher von keinen Politiker anreden lassen müssen!!
Kommentar ansehen
05.11.2011 19:58 Uhr von Katerle
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ich wäre dafür: die merkel mal auf ihren geisteszustand untersuchen zu lassen

das hat alles schon nichts mehr mit dummheit zu tun
hilfe wir werden von einer verrückten regiert
Kommentar ansehen
05.11.2011 22:30 Uhr von von_Thronstahl
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dazu kann man nur sagen Danke Frau Merkel .... Danke das Sie den Karren immer tiefer in den Dreck ziehen und für Hans und Franz die Schulden übernehmen, das eigene Volk ausbeuten bis zum bitteren Ende ...

Das Sie dafür sorgen das viele mit Ihrem normalen Einkommen nicht mehr in der Lage sind ihre Familien zu versorgen. Das Sie dafür sorgen das immer neue "Hochqualifizierte" Arbeitnehmer aus dem Ausland zu uns kommen die für die hälfte an Lohn als unserer Arbeitnehmer arbeiten.
Dafür das unsere Kinder in den Schulen alles lernen damit Sie solche Eloquenten Test s wie die Pisa Studie verhauen.
Dafür das Auto fahren mittlerweile so teuer geworden ist das einige sich ueberlegen die Arbeit aufzugeben, da die Kosten für die Tägliche fahrt zu Arbeit durch die Einnahmen nicht mehr ausreichend gedeckt werden koennen weil die Fahrtwege zur Arbeitsstelle zu lang sind,
und nicht zu vergessen einen grossen Dank dafür das Sie die Mittelschicht fast vollständigt ausgeMERKELt haben das die Kluft zwischen Arm und Reich immer weiter auseinander geht und Sie damit fast schon für Amerikanische verhältnisse gesorgt haben.

Für alles das und vieles mehr ein grosses Dank an unsere Bundeskanzlerin Frau Merkel die auch als Geissel Deutschlands bekannt ist .

Sie und Ihr Ziehvater Birne Helmut Kohl sollten wegen Verrat an Land und Volk zur rechenschaft gezogen werden
für das was beide mit ihrer Politik diesem Land angetan haben.
Kommentar ansehen
05.11.2011 23:04 Uhr von maflodder
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wie doof sind hier eigentlich einige?

Die deutsche Wirtschaft ist begeistert über die masslose Verschuldung der Reststaaten Europas.

Denn nur so war es möglich, dass diese Germoney die deutschen Waren abkauften, was einige Konzerne Spitzengewinne und die wirtschaftliche Vormachtstellung in Europa bescherte.

Der Dumme ist natürlich wieder einmal der deutsche Arbeiter, der zu feige war auf die Strasse zu gehen und den gerechten Lohn einzufordern. Nun lässt er sich verführen von BILD und Co, lässt sich wieder einmal volksverhetzen, die bösen Südländer verpulvern unsere Kohle.

Dieses Geld das nun von hier in diese Länder transferiert wird, landet direkt auf den Konten der Exportindustrie, der Banken und Versicherer, die sich ihre möglichen Ausfälle so vom deutschen Volk holen. Der "normale" Bürger Europas sieht davon keinen Cent, nicht einen.

Hier könnten Milch und Honig fliessen, wenn endlich alle Steuern zahlen würden, die Reichen endlich progressiv, Geldgeschäfte massiv besteuern, Bankensteuern, Kriege einstellen usw.

Aber leider ist der Deutsche sehr empfänglich für dümmste Propaganda, sogar die Merkels, die noch einmal eine ganz neue Qualität besitzt, wenn sie vom faulen Südeuropäer spricht.

Wollten wir nicht genau diese Situation, ich frage euch, wer hat diese Volksverräter denn gewählt, letztendlich legitimiert?

Nicht meckern, abwählen. Aber richtig abwählen, Hände weg von CDUCSUFDPSPDGRÜN.
Kommentar ansehen
06.11.2011 00:22 Uhr von SturmBringer
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist die Wahrheit JA schauen wir weiter, das wir noch mehr Tricks finden um die Arbeitslosenzaheln zu "korrigiren".
Sorgen wir dafür, das wir mehr Leute für weniger Geld unterwerfen.
Frei nach dem Motto - Sie haben ab sofort keine Arbeit mehr, es sei den, Sie arbeiten für unser Tochterunternehmen (das Pack von Schlecker -Otto usw..) , und schweigen ... (siehe Hermes und andere arme Schweine) , wie es das Volk auch macht :(
Frei nach Merkel - " wir ahben viele Arbeitsplätze geschaffen"
Leider nur weil 100.000 Entlassen wurden um dann wieder für 50-60% des alten Gehalts eingestellt worden sind ...
Diese Regierung - sollte Sich was schämen !
Kommentar ansehen
07.11.2011 00:06 Uhr von maflodder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zensus Da stimme ich dir zu.

Leider denkt der Bürger nach der Wahl er wäre vollkommen unschuldig am Wahlergebnis und der nachfolgenden Politik.
Kommentar ansehen
07.11.2011 07:09 Uhr von Marco Werner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich liebe die User,die hier ständig schreiben, daß die Wähler doch selbst Schuld an der Misere sind,weil letztendlich immer die selben Parteien gewinnen. In nicht einem einzigen Post habe ich bisher gelesen,welche Partei denn wirklich eine Alternative ist. Wenn ihr´s besser wisst,dann nur raus damit....

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justiz: Immer mehr islamistische Straftäter in deutschen Gefängnissen
Bulgarien: Zugunglück - Gastanks explodiert, mindestens vier Tote
21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?