05.11.11 14:36 Uhr
 73
 

High Heels können Krampfadern hervorrufen

Frauen, die häufig High Heels tragen, neigen vermehrt Krampfadern zu bekommen. Petra Hager-Häusler von der Deutschen Venenliga begründet dies. Das tragen von Absatzschuhen schade den Venen.

Der Fuß hat keinen guten Halt, da er nicht gut abrollen kann. Der schmale Ballenbereich tue den Füßen auch nichts Gutes. Außerdem werden Venenfunktion und Blutzirkulation eingeschränkt. Hinzu kommt, dass das Sprunggelenk nach innen einknickt und die Waden nicht belastet werden.

Durch die somit untrainierte Muskulatur im Fuß und im Bein treten vermehrt Krampfadern auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, High Heels, Krampfader
Quelle: www.apotheken-umschau.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 14:36 Uhr von tripplexXx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Tatsache, dass High Heels auf die Dauer nicht gesund sind ist bekannt. Aber jede weitere Information ist eine Bereicherung.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?