05.11.11 11:33 Uhr
 163
 

Raubkatzen brüllen so wie Babys schreien

Wissenschaftler der Universität in Iowa fanden heraus, dass Löwen und Tiger so brüllen wie Babys schreien. Dazu analysierten sie Geräusche und Vorgänge im Kehlkopf.

"In mancher Hinsicht sind Löwen eine große Kopie eines schreienden Babys, laut und lärmend, jedoch mit einer sehr tiefen Stimme", so ein Stimmforscher. Das kratzige Schreien oder Brüllen entsteht bei beiden durch gelartige und bewegliche Stimmritzen, die unregelmäßig vibrieren.

Das einzige, was sich unterscheidet ist die Stimmlage, da die Frequenz nicht gleich ist. Durch die viereckigen Stimmfalten ist es Raubkatzen möglich so tief und laut zu brüllen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Baby, Tiger, Stimmlage
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht