05.11.11 10:57 Uhr
 612
 

Forscher entdecken Millisekunden-Pulsar

Astronomen haben nun einen Millisekunden-Pulsar im Sternbild des Schützen entdeckt. Pulsare sind auch unter dem Namen Neutronensterne bekannt.

Im Bereich der energiereichen Gammastrahlung ist er der erste, der mit 27.000 Lichtjahren am weitesten entfernt ist. Pulsare entstehen aus der Masse von abgestorbenen Sternen. Und durch seine enorme Leuchtkraft im Gammalicht ist er wahrscheinlich der jüngste je entdeckte Pulsar.

Der Pulsar dreht sich in 5,44 Millisekunden einmal um sich selbst. Die Entdeckung machte das "Fermi"-Weltraumteleskop der US-Raumfahrtbehörde NASA möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Pulsar, Helligkeit, Neutronenstern
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Künstliche Eishügel in Wüste sollen Pflanzenanbau ermöglichen
Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 11:01 Uhr von Tattergreis
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Disco: Das ist eine geile Stroboskopbeleuchtung für mein Discokeller.
Kommentar ansehen
05.11.2011 23:31 Uhr von Leeson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Tatter
Ich komme nicht wenn du dir diese "Kugel" aufhängst!
Aber ich glaube, dass ich da keine Wahl habe... ich werde ja automatisch angezogen ^^

@Herr_Erd
Also ich sehe schon einen Unterschied zwischen einem Film mit 25fps oder 30fps.
Aber du hast recht... die knappen 200fps sieht man nur noch als gleichmässiges leuchten... ausser man bewegt seinen Kopf... diesen Effekt sieht man oft bei LEDs ;)

@News
Geil sehen sie aus, bzw. die Wirkung auf das "Umland"
http://de.wikipedia.org/...

Den Rotationsrekord hält aber ein 19000LJ entfernter Pulsar, er dreht sich in 1,4 ms.
Ein Punkt auf seiner Oberfläche erreicht also eine Geschwindigkeit von 44TKm in der Sekunde... nicht schlecht oder?

[ nachträglich editiert von Leeson ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"
Erdogan unterstellt Deutschland Spionage: "Agenten tummeln sich in Hotels"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?