05.11.11 10:37 Uhr
 3.556
 

Bonn: Juwelier eröffnet neuen Laden - und wird vom ersten Kunden überfallen

In Bonn wurde am vorgestrigen Donnerstag ein Juwelier von einem Unbekannten überfallen und ausgeraubt.

Das Geschäft war gerade erst wenige Stunden zuvor neu eröffnet worden. Nach Angaben des Juweliers betrat ein Mann das Geschäft, sah sich um und ging wieder, ohne etwas zu kaufen.

Dieser Besuch diente offenbar dem Auskundschaften des Ladens, wie sich kurz darauf zeigte. Dann nämlich kam der Mann zurück in den Laden, schlug den Juwelier brutal und griff sich mehrere Schmuckstücke. Er konnte unerkannt entkommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Überfall, Bonn, Raub, Juwelier
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 10:41 Uhr von David_blabla
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
oh man: so ein Überfall ist wirklich eine schlimme Sache! Da gibts nichts, was nicht passieren könnte... Aber ich musste sowas von lachen als ich die Überschrift gelesen habe :D
Kommentar ansehen
05.11.2011 11:39 Uhr von David_blabla
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
@hoeni: sehr origineller Kommentar...! Selten so etwas gelesen... Es sollte dir aber auch bewusst sein, dass es Juwelier gibt, die ausschließlich Diamanten und sogar Gold von Händlern kaufen, die ein so genanntes FairTraid-Zertifikat haben. Das garantiert den Juwelieren und Händlern eine faire Arbeitsbedingung, gute Bezahlung und Kursaktuallisierte Preise! Es ist nicht alles schlecht - wenn du danach gehen solltest, müsstest du nackt herumlaufen und halb aus gehungert sein...
Kommentar ansehen
05.11.2011 12:08 Uhr von kr3
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ach lasst ihn doch. Was soll denn sonst jemand sagen der den Schmuck für seine Frau/Freundin aus´m Kaugummiautomaten zieht. ;-)
Kommentar ansehen
05.11.2011 12:42 Uhr von Seyhanovic
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
es tut mir wirklich sehr Leid für dne Ladenbesitzer

Aber die Situation ist recht lustig :D... Man geht mit voller Hoffnung in solche Aufgabe (hat bestimmt recht viel Ersparniss dafür opfern müssen)und versucht optimistisch Geld zu verdienen & dann passiert so was ^^
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:39 Uhr von flokiel1991
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenokel: Also kaufst du nur Bio Produkte, hast nur Klamotten aus deutschen Schneidereinen und hast auch nur technische Produkte, die in fair bezahlter Arbeit her gestellt wurden (z.b. nicht von Foxconn= keine Konsolen, kein Intel Prozessor nur bestimmte Mainboards, keine mobilen Apple Geräte...)
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:40 Uhr von P0stalDude
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Vielleicht war es auch geplant?

Durch Versicherungsbetrag lässt sich ein finanzielles Risiko was denke ich mal bei einer Ladeneröffnung immer vorhanden ist, ein bisschen verkleinern.

Ganz abwegig ist das meiner Meinung nach nicht.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?