05.11.11 10:16 Uhr
 196
 

Griechenland: Georgios Papandreou wird Vertrauen zugesprochen

Trotz Befürchtungen und diverser Berichte über Politiker der Partei von Papandreou, welche ihm an den Vortagen mündlich das Vertrauen entzogen haben, wurde Papandreou heute früh mit einer Mehrheit von 153 Stimmen und somit zwei mehr als notwendig, das Vertrauen zugesprochen.

Die griechischen Parteien befinden sich jedoch weiterhin im Zwiespalt, so bekundete die konservative Nea Dimokratia plötzlich kein Interesse mehr an einer Koalition beider Parteien.

Im Allgemeinen hat es den Anschein, als würden sich die Interessen der Parteien zurzeit ständig ändern. So wollte nämlich noch Tage zuvor die Nea Dimokratia die momentane Regierung stürzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ErikLeberecht
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Griechenland, Vertrauen, Giorgos Papandreou
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 10:16 Uhr von ErikLeberecht
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Die Griechen schaffen es die Finanzmärkte in der Welt im Atem zu halten. Ich hoffe nur das bald eine Struktur in das momentane Wirrwarr der Griechischen Parteien kommt. Das wäre uns aller zu gute.
Kommentar ansehen
05.11.2011 12:47 Uhr von Seyhanovic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich glaube: keine andere Partei möchte die jetzige Problematik von Griechenland auf sich ziehen.

Sie sind sicherlich der Auffasung, "wenn schon Griechenland untergeht, dann soll es Papandreou machen" und nicht wir.

(Ich bin der Meinung, dass man Griechenland durch die ganzen Hilffounds und bla..bla.. nicht mehr retten kann, sry wenn es andere von euch, es anderes sehen)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?