05.11.11 09:16 Uhr
 1.107
 

Fußball: Lionel Messi sehe FC Bayern München als gefährlichen Gegner

Der FC Bayern befindet sich zur Zeit in einer hervorragenden Form. Auch der Weltfußballer der letzten zwei Jahre, Lionel Messi, vom FC Barcelona sehe dies so.

Beim letzten Spiel zwischen den Bayern und Barcelona deklassierte Barcelona 2009 den FC Bayern mit 4:0.

Dennoch seien sie laut Messi dieses Jahr sehr stark: "Bis auf Schweinsteiger sind alle in Topform. Und wichtig: Das Finale der Champions League findet in ihrem Stadion statt. Das ist auch ein Plus für sie."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tripplexXx
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, FC Barcelona, Lionel Messi
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.11.2011 09:16 Uhr von tripplexXx
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Hoffentlich wird der FC Bayern sehr weit kommen und der Champions League und diese auch gewinnen. Das ist auf jeden Fall eine Bereicherung für den deutschen Fußball.
Kommentar ansehen
05.11.2011 09:36 Uhr von Win7
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Bis auf: Schweinsteiger? ....
Sehr schlecht geschriebene "News"
Kommentar ansehen
05.11.2011 09:42 Uhr von opheltes
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
mhm: schweinsteiger ist einer mit der zu den schlüsselpositionen gehört...ich hoffe sie kommen ohne ihm klar.
Kommentar ansehen
05.11.2011 10:11 Uhr von MVPNowitzki
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll der gegenüber einem deutsch. Reporter auch anderes sagen? Bayern fegen wir wir immer weg?
Kommentar ansehen
05.11.2011 10:36 Uhr von David_blabla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich so freuen, wenn die beiden Mannschaften bis ins Finale kommen würden. Der bessere solle gewinnen! Ich würde es den Bayern irgendwie gönnen.

Trotzdem: Viva Barca <3
Kommentar ansehen
05.11.2011 10:39 Uhr von SEEA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FC Barcelona vs. FC Bayern: beide sind National sehr gut und International müssen wir mal abwarten denn bis jetzt hat ja nur Barcelona gegen einen anderen top Club aus Europa gespielt das andere wird sich nach der gruppe zeigen. Beide haben das können zu gewinnen und CL Champion zu werden für deutsche Sicht eine gute Sache auf blick Richtung EM 12.
Aber mal schauen Fußball ist unberechenbar kann so viel passieren.
Kommentar ansehen
05.11.2011 10:40 Uhr von ChRiSsTyLeR
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@win7 und opheltes: ich kann mir nur vorstellen, dass er damit Schweinsteigers Verletzung meint, dass er deswegen nicht in Topform ist.

Aber wie MVPNowitzki schon meinte, was soll er in der deutschen Presse denn sonst sagen?! ^^
C.Ronaldo meinte auch, dass er sich VORSTELLEN könnte in der Bundesliga zu spielen. Ich könnte mir auch VORSTELLEN eine Gabel ins Auge zu stechen...machen würd ichs trotzdem nicht ;)
Kommentar ansehen
05.11.2011 11:54 Uhr von Trademark1
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Nur Bescheidenheit: Typisch für Messi. Er ist sehr bescheiden (im Gegensatz zu C.Ronaldo bzw. ein Herr Höneß). Trotzdem: Zwischen den Bayern und Barcelona liegt ein deutlicher Klassenunterschied. Es müsste eine gehörige Portion Glück dazukommen, damit Bayern Barcelona schlagen kann. Spielerisch ist Barcelona haushoch überlegen.
Kommentar ansehen
05.11.2011 12:10 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja klar: wird werden wie immer, irgendwann kommt dieses shize inter mailand wieder daher und sie verbockens -.-
Kommentar ansehen
05.11.2011 13:30 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Trademark1: wieso ist er denn bescheiden?! er macht barcelona ja nicht schlecht, er sagt nur, dass ein anderer verein dieses jahr gut ist... sowas ist nicht bescheiden, er sagt einfach nur seine meinung.

und von wegen 4:0 deklassiert... ich denke gegen barcelona ist es auch als fc bayern keine schande, wenn man 1 spiel 4:0 verliert... das ist ärgerlich aber keine schande und schon gar keine deklassierung
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:20 Uhr von ulb-pitty
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@David_blabla: Es heißt Visca Barca.. -.-´ Und das sag ich nichtmal als Fan von Barca oder sonst einer spanischen Mannschaft..
Sorry, aber das sollte man dann schon wissen..

@SEEA
Bayern hat auch schon gegen Manchester City gespielt, die eigentlich international top sind.. Genauso wie SSC Neapel momentan in Italien einer der führenden Klubs ist..

[ nachträglich editiert von ulb-pitty ]
Kommentar ansehen
05.11.2011 15:59 Uhr von SEEA
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wollte nicht sagen: dass der FC Bayern nicht gut ist, aber vergleiche kann man so oder nicht machen.
Warten wir doch mal ab bis die K.O runden los gehen dann sehen wir ja wer am Ende CL Meister ist.

SSC Neapel ist gut ja, Man City auch top aber kann man das vergleichen im Moment Barca hat kleine gegner gehabt bis auf Inter Mailand. Die haben nicht 100% gegeben
.
Kommentar ansehen
05.11.2011 18:57 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MVPNowitzki: Warum sollte Messi lügen?

Barcelona ist bisher 6 Mal auf den FC Bayern getroffen
Dabei gabs 2 Niederlagen, 2 Unentschieden und 2 Siege was irgendwie sehr ausgeglichen ist

Zur News:
Im letzten Spiel hat Barca 2:1 gewonnen ;)
Und glücklicherweise wird Bayern international ernsthaft eingestuft und nicht wie hier in Deutschland wo alles schlecht ist

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?